ATSV 1. Herren

herren23

Trainingszeiten
Di & Do 19:30 - 21:00 Uhr Stormarnplatz

Das Beste am Spiel war das Ergebnis… 

Am heutigen Samstag hat die 1. Herren des ATSV die Mannschaft von Urania 2 zu Gast gehabt und das Spiel mit 5:0 gewonnen. Das Ergebnis hört sich deutlich an aber es war auch schon das Beste am gesamten Spiel denn vor allem die Leistung in der 1. Halbzeit ließ doch einiges vermissen.

 

3 Punkte aus dem „Gefängnis entführt“ 

Zu ungewohnt früher Stunde um 9.00 musste die 1. Herren am vergangenen Sonntag an ebenso ungewohnter Umgebung zum Punktspiel bei der Mannschaft von Eintracht Fuhlsbüttel in der Justizvollzugsanstalt Fuhlsbüttel antreten.

Schon bei der Ankunft war zu bemerken dass es sich hier um ein außergewöhnliches Spiel handelt da alle Akteure zunächst umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen wie Röntgenprüfung und persönliches Abtasten durchlaufen mussten. 

Diese ungewöhnlichen Umstände haben bei unserer jungen Mannschaft scheinbar auch etwas mehr Respekt vor dem Spiel und Gegner abgefordert als es sonst der Fall ist denn das Spiel auf dem gut präparierten Grandplatz entwickelte sich nur sehr schleppend und zeigte in der 1. Halbzeit auf beiden Seiten nur wenig nennenswertes.

Rückschlag im Kampf um die Tabellenspitze

 

Nicht nur gefühlte sondern auch reale 65-70% Ballbesitz sind nicht immer ein Garant dafür dass am Ende ein Sieg oder zumindest ein Unentschieden dabei herausspringt. Diese bittere Erfahrung musste unsere 1. Herren am heutigen Spieltag beim Spitzenspiel an der Berner Allee gegen den Tabellenzweiten TuS Berne II mit einer unverdienten 0:2 Niederlage machen und hat einen Rückschlag im Kampf um die Tabellenspitze der Kreisklasse 7 hinnehmen müssen. 

Gegen einen clever und defensiv agierenden Gegner aus Berne hat der ATSV von Beginn an das Spiel in die Hand genommen und sich schnell ein Übergewicht im Mittelfeld durch sicheres und geduldiges Passspiel erarbeitet. Leider funktionierte dies immer nur bis an die Strafraumgrenze denn Torchancen wurden trotz der Feldüberlegenheit kaum herausgespielt. Der letzte Pass, die genaue Flanke oder eine gelungene Vorarbeit zum Torabschluss hat immer gefehlt. Leider hat dieses zwar schön anzusehende aber inkonsequente Spiel dann auch ein völlig überraschendes Gegentor zum 1:0 in der 16. Minute für die Hausherren zur Folge gehabt. Ein langer Schlag aus der Abwehr des TuS Berne wurde einmal kurz vom Rechtsaußen auf den Mittelstürmer abgelegt der dann den darauf folgenden Schuss aus ca. 25m mit Glück aber auch Übersicht gegen den rechten Innenpfosten und dann ins Tor einschieben konnte. 

Unterkategorien

Das 1. Punktspiel im Jahr 1946 gegen Hansa 05 gewann man mit 8:1 Toren. Von nun an spielte sich die Mannschaft des ATSV von Erfolg zu Erfolg. Angefangen in der B-Klasse, ging es über die A-Klasse, Bezirksliga hinauf in die Verbandsliga.

Absoluter Höhepunkt waren die Aufstiegsspiele 1957 gegen den Düneberger SV auf dem St. Pauli Platz am Millerntor, vor einer Kulisse von 17.000 Zuschauern. Das 1. Entscheidungsspiel endete 2 : 2. Das Wiederholungsspiel gewann der ATSV mit 1:0 durch das Tor von Gerdi Malchin in der 90. Minute. Der Aufstieg in die höchste Hamburger Klasse - Amateurliga - war geschafft. Ganz Ahrensburg war im Fußballhimmel.

Die Fußballer des ATSV spielten in der Saison 1957/58 sowie von 1959 bis 1962 in der Amateur-Liga Hamburg, der damals zweithöchsten Spielklasse.

Seite 162 von 171

Training & Trainer 1. Herren

- Trainerstab -
 Peter Grischke (Cheftrainer)
0160 7856136
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Peter Iwosa (Co-Trainer)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Meik Popal (Co-Trainer)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  
Florian Hogrefe (Tw-Trainer)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Christina Zaar (Physio)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  

- Trainingszeiten -
Dienstag und Donnerstag
19:30 - 21:00 Uhr
Stormarnplatz

- Internet -

Homepage ATSV-Liga

facebook ATSV-Liga

Instagram ATSV-Liga

Ergebnisse & Tabelle 1. Herren

Herren Historie

Dauerkarte

ATSV Werbeplakat Dauerkarte DINA3 Landesligasaison 2024 2025  

Weiterlesen ...

Club 100

club100 small

Anmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.