Hochklassiges Spitzenspiel in der HH-Bezirkliga-Ost!

Der Tabellenführer Oststeinbeker SV empfing unsere drittplatzierte Ligamannschaft. Für die Hausherren hatte dieses Spiel jedoch mehr Bedeutung als für uns, da der Verfolger ASV Hamburg mittlerweile punktgleich herangekommen war. In Führung gingen blitzartig die Gastgeber. OSVer Maximilian Grünberg legte uneigennützig für Erdinc Örün auf, der locker vollstreckte (4.). Die erste Chance für unsere Jungs erst in der 16. Spielminute, als Mihai Bitez OSV-Keeper Thorben Joost prüfte. Danach hätten die Oststeinbeker den Sack schon zu machen können. Youssef Sbou (17.), Adrian Voigt (24.) und auch Esmin Sejdi (26.) vergaben hochkarätige Einschusschancen. Unser Treffer zum Ausgleich (33.) entstand durch einen Pass von Marc Misselhorn auf Metehan Erdem, der wiederum in der Mitte Benedikt Neumann-Schirmbeck bediente und der zum 1:1 vollendete. Es hätte sogar noch besser kommen können für uns, aber Benedikt Neumann-Schirmbeck (41.) und auch Lukas Heitmann (43.) vergaben. Eine Schrecksekunde sahen die gut 150 Zuschauer am Meessen kurz darauf: OSVer Grünberg und Gerrit Huppenthal rauschten mit den Köpfen zusammen. Gerrit blieb mit einer Platzwunde liegen und musste nach der Pause durch Yannick Aßmann ersetzt werden. Für OSVer Grünberg konnte es hingegen weitergehen. In der zweiten Halbzeit machte unser Team dann da weiter, womit es kurz vor der Pause aufgehört hatte: Chancen vergeben! Dennis Sailer volley über das Tor (46.), Mihai Bitez scheiterte (48.) ebenso wie Metehan Erdem (54., 61.). frei vor OSV-Schlussmann Joost. Es ging jetzt rauf und runter in dieser hochklassigen Begegnung. Grünberg drang mit Tempo in unseren Strafraum ein und wurde zu Fall gebracht. Doch der Pfiff blieb aus – kein Strafstoß. Im Gegenzug beinahe der Treffer für uns, aber erneut war es OSV-Keeper Joost, der sein Team im Spiel hielt (67.). Wenige Minuten später sah dann leider unser zur Pause eingewechselter Yannick Aßmann für sein zweites Foul die Gelb-Rote Karte (71.) und der OSV witterte nun seine Chance. Unser Schlussmann Lucas Lamm tat es jedoch seinem Gegenüber gleich und parierte einen Kopfball von Adrian Voigt glänzend (76.). Tore sahen die Zuschauer keine mehr.

Quelle: BOLZJUNGS – Der Amateurfußball-Blog (vielen Dank)


1. Herren Teaminfos

- Trainerteam -
 Matthias Nagel (Cheftrainer)
0172 5469650
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Jan Fricke (Co-Trainer)
0176 70673231
  
Nicolas Blankertz (Tw-Trainer)
0176 49569395
  

- Trainingszeiten -
Dienstag und Donnerstag
19:30 - 21:00 Uhr
Stormarnplatz

- Internet -

Homepage ATSV-Liga

facebook ATSV-Liga

Instagram ATSV-Liga

Landesliga Hansa

Herren Historie

Ergebnisse & Tabelle 1. Herren

... lade FuPa Widget ...
Ahrensburger TSV auf FuPa

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.