Kategorienarchiv: Jugend

4 Spiele, 4 Siege, besser geht nicht.

Weiterlesen

Nach der 0:2-Niederlage gegen die Gastgeberinnen aus Geesthacht zeigten die ATSVerinnen eine stabile Leistung gegen Harburg. Wenige Eigenfehler und eine stabile Annahme waren die Garanten für den 2:0-Erfolg. In der Tabelle ist das Team jetzt auf Platz 4 geklettert. Es spielten: Maja, Mailin, Maia, Yara, Pia, Luisa, Emily, Charlotte, Amelie

diese Erfahrung machten die Gästeteams aus Poppenbüttel und Niendorf bei den JL2-Mädchen.

Weiterlesen

Der erste Sieg in dieser Saison am zweiten Spieltag und eine sehr, sehr knappe Niederlage,

Weiterlesen

Einen sehr erfolgreichen Spieltag mit zwei souveränen 2:0 Siegen über den Sfa (Sand für Alle) und den TSV Reinbek hatte unsere männliche Jugendliga 2 am vergangenen Sonntag, 8.10., in der Sporthalle der Kreisberufsschule. Im ersten Spiel bezwang man den SfA klar mit 25:17 und 25:17. Ein wenig knapper ging es dann im zweiten Spiel gegen die Vertretung aus Reinbek zur Sache. Aber die Ahrensburger behielten die Nerven und konnten den ersten Satz mit 25:23 für sich entscheiden. Im zweiten Satz machten sie dann mit 25:20 den Sack zu und konnten am Ende einen sehr erfolgreichen Heimspieltag feiern. In der Tabelle der Jugendliga 2 (Staffel 2) belegt die von Alex trainierte Mannschaft momentan den 3. Platz.

Mit einem 7. und 9. Platz gegen die besten Teams aus Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg waren die ATSV-Teams überglücklich

Weiterlesen

Bei der Hamburger Meisterschaft U12 (Jahrgang 2012 und Jünger) erspielten sich die Mädchen und Jungen vom ATSV jeweils einen hervorragenden 3. Platz.

Weiterlesen

Lust auf Volleyball? Die ATSV-Volleyballer suchen für ihr neuestes Nachwuchsteam noch Mitspielerinnen und Mitspieler zwischen neun und elf Jahren. Das Training für die neue, gemischte Volleyball-Jugendgruppe startet am Dienstag, 25. April, in der Sporthalle der Kreisberufsschule (KBS) in der Hermann-Löns-Straße 38 in Ahrensburg (Zufahrt über Friedensallee). Trainiert wird jeweils von 16 bis 17.30 Uhr. Vorkenntnisse müssen die Mädchen und Jungen nicht mitbringen. Gefragt sind Spaß an der Bewegung sowie am Ball- und Mannschaftssport. Bei Interesse können die Nachwuchsvolleyballerinnen und -volleyballer einfach beim Training vorbeischauen. Für Fragen steht Trainerin Rike Cornils unter der Mail-Adresse cornilsrike@gmail.com zur Verfügung.

Nach zwei Jahren Pause waren die ATSVerinnen wieder bei dem beliebten, sportlich anspruchsvollen „Scandinavian Masters“ dabei,

Weiterlesen

U12-Mädchen bleiben ungeschlagen und ziehen in die Finalrunde ein

Weiterlesen

10/67