Neujahrsgrüße 2020

Jürgen WestphalLiebe ATSV-Mitglieder,

ja wirklich, schon wieder können wir auf ein Jahr zurückblicken! Für den ATSV und seine Abteilungen war es sportlich und auch wirtschaftlich ein erfolgreiches Jahr 2019. Unser Verein wächst und die zahlreichen Herausforderungen in den Abteilungen und im Vorstand konnten dank der engagierten Mitarbeit unserer Sportler, Übungsleiter/innen, der vielen Ehrenamtler und unserer Kolleginnen in der Geschäftsstelle gemeistert werden. Wir halten gemeinsam einen über 4000 Mitglieder starken Verein am Laufen, gestalten ihn und stellen die Weichen für die Zukunft. Herfür meinen herzlichen Dank an alle Mitstreiter!

Was erwartet uns im neuen Jahr? Sicherlich neue Herausforderungen und es bleiben ja auch noch Probleme aus dem vergangenen Jahr ungelöst. Insbesondere bewegt mich hierbei, dass einige Abteilungen nach wie vor Wartelisten im Kinderbereich führen müssen. Für einen Universalsportverein ist es inakzeptabel, nicht allen Kindern und Jugendlichen in Ahrensburg die Möglichkeit einer organisierten sportlichen Betätigung zu bieten. Bereits mehrfach haben wir eindrücklich auf die prekäre Situation in den Ahrensburger Sporthallen hingewiesen. Mit der weiteren Einrichtung der „Offenen Ganztagsschulen“ werden die Probleme ganz besonders in den frühen Nachmittagsstunden zunehmen. Hinzu kommen in beträchtlichem Umfang Sperrzeiten in den Sporthallen aus technischen und schulischen Gründen. In 2019 summierte sich das auf 171 vollständige oder überwiegende Ausfalltage.

Der Vorstand befindet sich in ständigem Dialog mit den politischen Verantwortlichen, echte Fortschritte können wir hierzu aber leider nicht vermelden. Der gute Wille wird uns signalisiert, aber der Schritt vom „Wollen“ zum „Machen“ ist noch sehr groß.

Wir werden weiter am Ball bleiben und verlassen uns hierbei auch auf die Unterstützung unserer Mitglieder.

Uns allen wünsche ich Gesundheit, Kraft und Erfolg im Jahr 2020!

Jürgen Westphal
Vorsitzender

Kategorie