2015 Frühjahr 4. Platz

Die Saison 2014/2015 war eine sehr interessante,abwechslungsreiche und vor allem ereignisreiche für die D-Mädchen. Angefangen hatte sie damit, dass Teammanagerin Jana im August 2014 mit Jens Brüggemann einen neuen Trainer für das Team um Kapitänin Lia-Sophie verpflichtete. Um das Team ersteinmal kennenzulernen und einschätzen zu können, wurde es schwach gemeldet. Die Spiele in der Liga konnten bis auf die Partie gegen Reinbek alle problemlos und deutlich gewonnen werden, so dass man sich als Staffelmeister aus der Herbstrunde verabschiedete.

2015-07-01 10.41.29aWährenddessen konnten wir mit Theresa den ersten Neuzugang begrüßen. Danach ging es zum Training in die Halle wo man sich auf die Schulenburg Hallenmeisterschaften vorbereitete. Mit Lea, Inga und Lotte stießen weitere Spielerinnen zum Team. Die Hallenrunde wurde mit einer insgesamt starken Leistung aber dem undankbaren 5. Platz beendet ( die ersten 4 qualifizierten sich für die Endrunde). Um neue Reize zu setzen und um das Team zu fordern, meldete man zwar für die Frühjahrsrunde mit "mittel", landete aber in der stärksten Gruppe. Die Herausforderung wurde aber von den Mädels toll angenommen und man landete mit 4 Siegen schlussendlich auf einem sehr guten 4. Platz (von 8). In der Zwischenzeit wurden wir von so vielen neuen Spielerinnen verstärkt, dass Trainer Jens nebenbei eine komplette junge D-Mädchen aufbauen konnte, welche auch noch in der kommenden Saison als D-Mädchen starten wird. Nach dem Motto "aus eins mach zwei" ging es mit zwei Mannschaften (U13 und U11) zum Saisonhöhepunkt nach Münster, wo man an der Mini-WM teilnahm. Für die U13 setzte sich hier ein interessantes Phänomen fort, welches uns durch die ganze Saison hindurch begleitet hat : Spiele, bei denen man in Führung geht werden nie verloren und zu 98% gewonnen. Spiele, bei denen man in Rückstand gerät, werden zu 100% verloren! Zumindest der zweite Teil ist verbesserungswürdig...

 

Ansonsten hat man in der Spielweise schon Fortschritte erzielt und die einzelnen Idealbesetzungen bzw. Positionen der Spielerinnen kristallisieren sich auch so allmählich heraus. Mit nächster Saison, wo die ehemalgie U13 als C-Mädchen wiederum in der stärksten Gruppe starten wird, liegen spannende und interessante Aufgaben vor Trainer Jens, Managerin Jana und dem Team.

2015-06-27 08.30.23 Größenänderungb


Nächsten Spiele

Bezirksliga Ost

Bezirksliga Frauen

Kreisliga 6

Ansprechpartner

Abteilungsleiter
 
Karl-Heinz Wedeking
04102/439 91
0152/536 411 72
 
Jugendleiter & Schiedsrichter
siehe Einteilung Ansprechpartner

Anmeldung

Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.