Weihnachtsgrüße 2020

Jürgen WestphalLiebe ATSV-Mitglieder,

was für ein Jahr!  Wer hätte sich vorstellen können, dass man in Sportvereinen plötzlich keinen Sport mehr treiben darf? Ich jedenfalls hätte mir nicht träumen lassen, als Vorsitzender eines Sportvereins mich plötzlich mit Hygienevorschriften und Abstandsregeln auseinandersetzen zu müssen. Es ist für mich auch immer noch etwas absurd, plötzlich gefühlt mehr Virologen mit Namen zu kennen als Politiker. Was bleibt uns eigentlich? Geselligkeit zeichnet einen Verein auch noch aus, aber auch die ist momentan nur sehr eingeschränkt möglich und reduziert sich auf die „Kernfamilie“.

Bei allen Widrigkeiten und Einschränkungen, unser Verein lebt! Unsere Abteilungen bieten ihren Mitgliedern zahlreiche Möglichkeiten des virtuellen Trainings an, Versammlungen finden über das Internet statt und die neuen Medien werden gut genutzt. Diesen Aktivitäten haben wir sicherlich zu danken, dass die Zahl unserer Vereinsmitglieder im Vergleich zu anderen Großvereinen in Schleswig-Holstein deutlich geringer zurückgegangen ist. Lediglich 7 % der Mitglieder haben unseren Verein verlassen, d. h. 93 % haben auch in diesen schwierigen Zeiten dem ATSV die Treue gehalten! Hierfür sind wir sehr dankbar. Unsere Geschäftsstelle und die Abteilungsleitungen geben sich alle Mühe, dieses Vertrauen zu rechtfertigen.

In der kurzen Periode, in der wir die Sporthallen in Ahrensburg zumindest eingeschränkt haben nutzen können, wurde uns der Mangel verdeutlicht. Schulen und Sitzungen der Stadt hatten Vorrang vor dem Sport und erneut musste eine Vielzahl von Trainingsstunden ausfallen. Hoffnung setzen wir auf die Ergebnisse des Sportstätten-Entwicklungs-Planes, die uns voraussichtlich im Februar/März nächsten Jahres präsentiert werden. In unserem Wunsch nach einem Ausbau der Sportstätten und zusätzlichen Hallenkapazitäten werden wir sicherlich bestärkt werden.

Allen haupt- und ehrenamtlich im ATSV tätigen möchte ich für ihr Engagement diesmal ganz besonders danken. Was und wo wären wir ohne euch?

Uns allen wünsche ich im Namen des gesamten Vorstands frohe Weihnachten und ein besseres Jahr 2021. Bleibt gesund und unserem Verein wohlgesonnen!

Jürgen Westphal
Vorsitzender

Kategorie