Revanche gelungen!

Gepostet von am Feb 1, 2020 in 1. Damen

Revanche gelungen!

Einen 3:1 Sieg erspielten sich die 1. Damen heute im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten ETV. Die 3 Punkte, die der Sieg einbrachte, waren wichtige und hart erarbeitete Punkte für die Ahrensburgerinnen, um ihre Tabellenführung auszubauen.

Hochmotiviert und konzentriert ging man in den 1. Satz, der hart umkämpft war und tolle Ballwechsel zugunsten beider Mannschaften hatte. Schließlich konnten sich die Ahrensburgerinnen durch gut platzierte Angriffe und Aufschläge absetzen und gewannen den Satz mit 25:20.

Satz 2 dominierten die ATSVerinnen von Beginn an klar und ließen die Damen aus Eimsbüttel nicht mehr zum Zug kommen. Ein deutliches 25:14 für den ATSV.

Der 3. Satz begann dann mit einigen Nachlässigkeiten auf Ahrensburger Seite, die zu einer schnellen Führung der Eimsbütteler Damen führten. Dann riss der Faden beim ATSV und man verlor immer mehr den Anschluss. Die ATSVerinnen fanden nicht mehr in ihr Spiel und mussten den Satz schließlich mit 8:25 abgeben.

Abgehakt, Reset auf Neubeginn und voll konzentriert den 4. Satz angehen. Gesagt, getan. Das Ahrensburger Spiel lief von Beginn an wieder rund, der Angriff machte durch gut gelegte und hart geschlagene Bälle viele Punkte. Somit führte man während des ganzes Satzes. Gegen Ende schwächelte die Annahme etwas, so dass der ETV noch einmal aufholen konnte. Aber dann hieß es Jubeln und 25:23 und damit 3:1 für den ATSV!

Eine tolle Mannschaftsleistung des gesamten Teams!
Es spielten: Julia, Heike, Isa, Fiona, Maria, Mareile, Franzi, Tanja und Sonja