Beach: Titelverteidigung knapp gescheitert. Clasen/Losch Hamburger-Vizemeister Ü47!

Gepostet von am Mai 23, 2016 in Beach

Beach: Titelverteidigung knapp gescheitert. Clasen/Losch Hamburger-Vizemeister Ü47!

In der Altersklasse Ü47 trafen 7 Teams aufeinander und es wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Das Turnier war mit Teilnehmern aus Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Berlin und Nordrhein-Westfalen erstklassig besetzt. Einge Teams waren den Ahrensburgern schon von vorherigen Meisterschaften bekannt, aber es gab auch einige Unbekannte.

Die ersten drei Spiele mussten Detlef und Henning direkt nacheinander antreten und mit dem starken Berliner Team, die später dann den dritten Platz belegten und Erik Winkelmann und Ingo Bauersfeld, den späteren Vierten, hatte man auch sofort ordentlich zu kämpfen. In beiden Spielen musste der dritte Satz die Entscheidung bringen, was mit einer konzentrierten Leistung auch gelang. Mit 3 Siegen konnte die erste Turnierhälfte also optimal beendet werden!

Da auch die nächsten beiden Spiele auf der Haben-Seite von den Schlossstädtern zu verbuchen waren, kam es im sechsten und letzten Spiel zu einem echten Endspiel gegen das Team Arne Karstensen / Thorsten Stemme aus Hamburg, die letztes Jahr noch eine Altersklasse tiefer angetreten waren. Diese hatten sich mit einer lupenreinen Weste ohne Satzverlust durch das Turnier gespielt. Der erste Satz ging dann auch deutlich an die Hamburger. Den 2. Satz konnten die Vorjahresmeister zwar ausgeglichen gestalten und lagen sogar lange Zeit in Führung, aber Mängel in der Annahme, fehlende Präzision im Angriff und auch ein bisschen Pech ließen zum Schluss Karstensen/Stemme jubeln. 2:0!

Herzlichen Glückwunsch!!

Trotz der missglückten Titelverteidigung freuten sich Detlef und Henning über ein sehr gelungenes Turnier.

Da applaudierte sogar der Olympia-Dritte von Sydney 2000: Axel Hager!