Ahrensburg. Obwohl der Gewinn des Oberliga-Meistertitels und der Aufstieg in die Regionalliga seit einer Woche feststehen, wollen sich die Handballer des Ahrensburger an diesem Sonnabend (17 Uhr, Heimgartenhalle) mit einem Sieg gegen den SC Poppenbüttel in die Sommerpause verabschieden. "Nur nach einem Erfolg läßt es sich auch gut feiern", sagte Trainer Jörg Schröder, der sich nach der Partie mit den Spielern im Foyer einfinden und die Zuschauer zu Freibier einladen wird.mabo