Handball

Ahrensburg. Ob der ehemalige Bundesligspieler Jens Leichnitz schon an diesem Sonntag (17 Uhr, Schulzentrum Süd) im Auswärtsspiel bei der HG Norderstedt sein Debüt im Trikot der Oberliga-Handballer des Ahrensburger TSV gibt, will Trainer Jörg Schröder erst kurzfristig entscheiden, da der 1,88 Meter große Linkshänder gerade erst eine Leistenzerrung auskuriert hat. "Einen Mittelblock in der 6:0-Deckung mit Leichnitz und Sebastian Witt könnte ich mir aber gut vorstellen", so der Coach.mabo