Ahrensburg. Mit der Partie bei Tabellenführer SG Bergedorf/Kirchwerder III setzen die Handballer des Ahrensburger TSV II an diesem Sonntag (16.30 Uhr, Ladenbeker Furtweg) ihr Programm in der dritten Hamburger Liga fort. Im dritten Spiel gegen die SG Wilhelmsburg III kamen die Routiniers zu einem 20:19 (13:11), das Jens Hauke nach einem 18:19-Rückstand in den Schlussminuten sicherte. Zuvor hatten die Stormarner einen 7:3-Vorsprung aus der Hand gegeben. (mabo)

Die Tore des Ahrensburger TSV II warfen: Jens Hauke (8/3), Marc Monich (7), Heiko Siems (4/1) und Denys Eckert (1).