ATSV-Handball-Forum

 

 

Gästebucharchiv

 

Registrieren || Anmelden || Hilfe/FAQ || Suche || Mitgliederliste || Forumsübersicht || Kalender || Team || Statistikcenter
Willkommen Gast!

ATSV-Handball-Forum » Damen » Wilhelmsburg 2 - 2. Damen 14:18 (5:6) » Threadansicht

Neues Thema erstellen
Autor Views: 161 / Seiten: -1-
000
16.03.2019, 17:53 Uhr
chaude





Dabei seit:
18.06.2013, 18:58 Uhr
In Wilhelmsburg gelang den 2. Damen heute der 6. Sieg in Folge. Nach dem verdienten 18:14 Sieg gegen den tabellenvorletzten Wilhelmsburg behaupten wir den 5. Tabellenplatz, haben Platz 6 sicher. Für den Gegner wird die Luft nun dünner. 2 Spiele vor Saisonende steht der Aufsteiger auf einem Abstiegsplatz.

Vor dem Spiel plagten uns mal wieder personelle Sorgen. Da die U21 Spielerinnen für den Abstiegskampf in der Hamburgliga geschont wurden, hatten wir nur Dank Janna (3. Damen) und Karo (A Mädchen) 2 fitte Auswechselspielerinnen. Zusätzlich war die angeschlagene Sandra für den Notfall auf der Bank. Mit zusammen 7 Treffern haben die beiden Aushilfen einen großen Anteil am Erfolg. Vielen Dank!

Gleich von Beginn wollte Wilhelmsburg mit deren robusten Spielweise unsere Mannschaft aus dem Konzept bringen. Unnötige Schubser, kein Wurf ohne harten Körperkontakt, selbst bei einem Freiwurf wurde unsere Angriffsspielerin trotz Block abgeräumt. Für so eine Aktion haben wir mal ne rote Karte kassiert, heute gab es dafür keine Strafe. Ein Wunder, dass die erste Zeitstrafe erst nach 18 Minuten kam. Wer auf ein schönes Handballspiel gehofft hat, wurde schnell eines besseren belehrt. Sensationelles 1:0 für Ahrensburg nach 12 Minuten. Kein schönes Spiel, wer nicht dabei war, hat wahrscheinlich über einen Fehler beim LiveTicker gemeckert.

Wer dabei war hat eine perfekte Abwehrleistung von uns gesehen. Ohne Gegentor in den ersten 12 Minuten. Unsere Abwehr stand richtig, bis auf die Überzahlspiele, und vorne hatten wir 1. Halbzeit Angst das 1:1 anzunehmen. Nur 4 Gegentreffer, leider davon 2 in Unterzahl, waren die tolle Bilanz der 1. Halbzeit. Kurios: der Halbzeitstand war trotzdem 5:6, da der Gastgeber ein Tor geschenkt bekam. Vanessa hielt den Ball klar vor der Linie, trotzdem pfiff die unparteiische Tor. Ärgerlich aber was soll man machen.

In der 2. Halbzeit nahmen wir mehr und mehr die Zweikämpfe an, das Spiel wurde extrem hart und für die Schiedsrichterin immer schwieriger. In der 37. Minuten feierte Wilhelmsburg die einzige Führung. Anschließend folgte eine doppelte Überzahl und so gingen wir wieder in Front. Ab der 49. belohnten wir uns und konnten den Vorsprung weiter ausbauen. Während wir von den ersten 3 Siebenmetern 2 völlig am Tor vorbeiwarfen, war es in der Schlussphase die jüngste Spielerin, die die Verantwortung übernehmen wollte. Es folgten in der wichtigen Schlussphase 2 Treffer! Mit tollen Konter, eingeleitet von unseren Torhüterinnen, Janna im 1:1 und einer starken Abwehr gelang der Sieg!

Da der Kader für die neue Saison sehr knapp ist, suchen wir interessierte Spielerinnen. Sowohl fürs Tor, wie auch fürs Feld brauchen wir dringend Verstärkung. Wir trainieren immer Montags und Mittwochs ab 20 Uhr. Also, wenn du Lust auf Handball hast, komm gerne vorbei.

Im Kader waren: Vannessa, Jessica, Jessi (4), Karo (4), Antje (1), Eli, Katja (1), Janna (3), Becci (3), Katha (2) und Sandra

Am kommenden Sonntag folgt das letzte Heimspiel der aktuellen Saison. Vorjahresmeister und Tabellendritter Eilbek ist zu Gast in der Schlossstadt.

Ergebnisse/Tabelle/Spielplan

Dieser Post wurde am 16.03.2019 um 17:56 Uhr von chaude editiert.
 
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Damen ]  


Powered by ThWboard 3 Beta 2.8
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek