ATSV-Handball-Forum

 

 

Gästebucharchiv

 

Registrieren || Anmelden || Hilfe/FAQ || Suche || Mitgliederliste || Forumsübersicht || Kalender || Team || Statistikcenter
Willkommen Gast!

ATSV-Handball-Forum » Damen » 2. Damen - HTS 31:26 (13:12) » Threadansicht

Neues Thema erstellen
Autor Views: 259 / Seiten: -1-
000
03.03.2019, 16:48 Uhr
chaude





Dabei seit:
18.06.2013, 18:58 Uhr
Am 19. Spieltag gewinnen die 2. Damen mit 31:26 (13:12) gegen den Tabellennachbarn HTS/BW96 Handball. Mit dem 5. Sieg in Folge ist der Klassenerhalt endgültig gesichert und nun auch der 5. Tabellenplatz erobert. Hier bleibt es bis zum Schluss spannend, wobei HTS das scheinbar leichtere Restprogramm hat.

Mit leichten Startschwierigkeiten und Abstimmungsproblemen in der Abwehr mussten wir nach 12 Minuten einem 4:7 Rückstand hinterherlaufen. Die Abwehr fing sich und nun hatte der Gegner sichtlich Probleme vorne weiter effektiv zu spielen. Unterstützt wurde diese Phase mit 3 gehaltenen Siebenmeter von Jessy im Tor. Während es die ersten 15 Minuten so aussah, dass nur Jessi trifft (5 Treffer bis zum 5:7 in der 16.), platzte dann endlich auch der Knoten bei den Mitspielerinnen. In der 24. Minute gingen wir, nach der 1:0 Führung, erstmals wieder in Führung (9:8), nun wechselte die Führung bis zum 12:12 in der Schlussphase. Team-Time-Out 30 Sekunden vor dem Ende und wieder wollten wir bis zum Ende im Ballbesitzt bleiben und die klare Torchance nutzen. Wie in der Vorwoche bekamen wir nach einer 1:1 Situation einen 7-Meter, den Freya zur Pausenführung nutzen konnten.

In der 2. Halbzeit erwischten wir einen Blitzstart. Trotz Anwurf des Gegners benötigten wir nur 49 Sekunden, um mit einem Doppelschlag auf 3 Tore davonzuziehen. Was für ein Start in der 2. Halbzeit. Die anschließende Zeitstrafe blieb ohne Gegentreffer, trotz einer weiteren Unterzahlphase konnten wir den Vorsprung sogar noch ausbauen und als der Gegner wieder stärker wurde, profitierten wir von zwei tollen Paraden von Vanessa und einer doppelten Überzahl, so dass wir auf 24:19 (50.) davonziehen konnten. Bis zur 55. Minute verbesserten wir uns auf 30:22 und damit war das Spiel entschieden. Der 5. Sieg in Folge war perfekt, das ausgeglichene Punkteverhältnis nach der tollen Rückrunde erreicht. Noch 3 Spiele, wobei wir leider nicht mehr den 4. Platz erreichen können. Nun heißt es Platz 5 verteidigen.

Mit 11 Treffern belohnte sich Kreisspielerin Freya für ihre starke defensive, sowie offensive Leistung. Getoppt wurde Freya nur von Jenny Stenzel auf der Gegenseite. Ihre Aufholjagd begann allerdings zu spät, mit 12 Treffern war die Gegenspielerin erfolgreichste Werferin, leider haben wir es nicht geschafft, sie ernsthaft aus dem Spiel zu nehmen.

Am Ende gewinnt der ATSV verdient mit 31:26, übernimmt damit den 5. Platz und hat den direkten Vergleich gewonnen. Die Mannschaft hat konzentriert gespielt und den Gegner zum richtigen Zeitpunkt ausgekontert. Eine tolle Leistung, ein tolles Spiel und wie vorab schon vermutet, auch für die Zuschauer ein torreiches und interessantes Spiel. Maskottchen Anne hat Glück gebracht.

Im Kader waren heute:

Jessy, Vanessa, Katha (2), Antje (3), Jessi (6), Becci (4), Guilia (3), Eli, Freya (11), Katja (2), Kathrin

In 2 Wochen geht es gegen den neuen Tabellenvorletzten aus Wilhelmsburg weiter. Hier wird es fast unmöglich den direkten Vergleich zu gewinnen, allerdings könnten wir uns für das Heimdebakel revanchieren. Für Wilhelmsburg geht es nun gegen den Abstieg. Mal gucken ob es auch ein so faires Spiel wird wie heute.

Freuen wir uns auf die letzten 3 Spiele. Wilhelmsburg, Eilbek und HH Nord sind unsere letzten Gegner in der Saison 18/19.

Ergebnisse/Tabelle/Spielplan
 
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Damen ]  


Powered by ThWboard 3 Beta 2.8
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek