ATSV-Handball-Forum

 

 

Gästebucharchiv

 

Registrieren || Anmelden || Hilfe/FAQ || Suche || Mitgliederliste || Forumsübersicht || Kalender || Team || Statistikcenter
Willkommen Gast!

ATSV-Handball-Forum » Damen » Eimsbüttel 3 - 2. Damen 20:22 (12:12) » Threadansicht

Neues Thema erstellen
Autor Views: 307 / Seiten: -1-
000
17.02.2019, 20:29 Uhr
chaude





Dabei seit:
18.06.2013, 18:58 Uhr
Die Landesligamannschaft gewinnt mit 22:20 (12:12) gegen den Tabellenvorletzten aus Eimsbüttel. Mit dem 4. Sieg in Folge und nun 17 Punkten scheint der Abstiegskampf endgültig beendet zu sein. Eimsbüttel (10) und Barmbek (10) müssen weiter zittern. Allerdings scheint ETV 1 abzusteigen, so dass ETV 3 unabhängig von der Tabellensituation wieder in die Bezirksliga muss.

In der 1. Halbzeit tat sich der ATSV schwer, nach unserer Führung zum 1:0 profitierte Eimsbüttel von einer 7-Meter-Flut und konnte so mit 6:3 (14.) dank 5 Siebenmeter in Führung gehen. Wir kämpften uns ins Spiel, kamen auf 12:12 ran und leider ging der 7-Meter mit dem Schlusspfiff nichts ins Tor. Vorher war unsere Chancenauswertung schon bescheiden. Latte, Latte und Torwart angeworfen.

In der 2. Halbzeit war dann die Startphase den wenigen 2. Damen überlassen und nun wurde es leider gruselig. Nach 41 Minuten stand es 12:18, eine völlig überforderte Abwehr, vorne total von der Rolle, zwei dumme Zeitstrafen und fehlender Wille das Spiel noch zu drehen. Nun musste es der ATSV Nachwuchs richten. Statt über den Schiri zu meckern, den Kopf hängen zu lassen, wollten die Mädels einfach nur Gas geben. Guilia (10 Treffer), Karo, Freya und Lena mussten mit Eli und Becci den Rückstand aufholen. Eine Aufstellung, die noch nie zusammen gespielt hatte! Das Spiel wurde wieder spannend, wir kamen ran, die Abwehr stand richtig gut. Ausgleich in der 56. und im der 59. Minute sind wir dann mit 21:20 in Führung gegangen. Den entscheidenen Treffer erzielte Karo 20 Sekunden vor dem Ende. Mit insgesamt 14 Treffern belohnten sich Guilia und Karo (1. Spiel für die 2. Damen) für ihre tolle Leistungen. Der Sieg zeigt die tolle Arbeit von Carsten im Jugendbereich.

Für uns geht es in 2 Wochen weiter. Hoffentlich dann mit einer besseren Leistung. Gegner ist der Tabellennachbar HTS. Klappt der 5. Sieg im Folge, sichern wir uns Platz 5, gibt es wieder ein Torfestival? Lassen wir uns überraschen.

Im Kader: Vanessa, Eli, Katja, Jessi (2), Becci (3), Lena, Franzi, Kathrin, Karo (4), Freya (2), Katha (1) und Guilia (10)

Ergebnisse/Tabelle/Spielplan

Dieser Post wurde am 18.02.2019 um 12:48 Uhr von chaude editiert.
 
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Damen ]  


Powered by ThWboard 3 Beta 2.8
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek