ATSV-Handball-Forum

 

 

Gästebucharchiv

 

Registrieren || Einloggen || Hilfe/Help || Suche/Search || Mitglieder/Members || Home || Team || Statistikcenter
Willkommen Gast!

ATSV-Handball-Forum » 1. Damen » Temporeiches und gutes Spiel, aber keine Punkte » Threadansicht

Neues Thema erstellen
Autor Views: 6256 / Seiten: -1-
000
23.09.2012, 21:59 Uhr
Kiki





Dabei seit:
25.08.2010, 09:43 Uhr
Ohne Kalle und Antje (Urlaub) reisten wir zur SG Niendorf/Wandsetal, um unser Desaster vom letzten Wochenende wieder gut zumachen. Leider mussten wir auch auf Moni (Schulterprobleme) verzichten und Melli war nur bedingt einsetzbar (Bänderriss).

Wir waren motiviert und starteten auch gut ins Spiel. Nach fünf Minuten stand es 4:0 für uns, was uns eigentlich stärker motivieren sollte. Doch leider schafften wir es nicht, diesen Vorsprung zu halten. Die Niendorfer stellten sich besser auf uns ein, so dass es acht Minuten später nur noch ein Unentschieden war (4:4, 13. Minute). Ab diesem Zeitpunkt ging es immer hin und her. Es war ein schnelles Spiel (die Schiedsrichter kamen ganz schön ins Schwitzen) und beide Mannschaften gaben sich nichts. Ab der 25. Minute schafften wir es jedoch wieder uns ein bisschen abzusetzen (8:10, 25. Minute) und konnten die Führung auch bis zur Halbzeit halten (11:12).

Den besseren Start in die zweite Hälfte erwischte Niendorf/Wandsetal (14:13, 35. Minute). Doch wir fingen uns und zeigten uns von unserer kämpferischen Seite. Wir wollten dieses Spiel gewinnen. Deutlich wurde dies in der 38. Minute als Lena eine Zwei-Minuten-Strafe bekam und Jens nach einer Diskussion mit dem Schiedsrichter auch eine Strafe erhielt. Somit standen wir plötzlich nur noch zu viert auf dem Spielfeld. Wir fingen in dieser Zeit kein Gegentor und konnten im Gegenzug sogar das Führungstor machen (14:15, 40. Minute). Die kämpferische Leistung und Entschlossenheit in diesen zwei Minuten hätten wir auch für den Rest des Spiels benötigen können. Leider läuft es nicht immer so, wie man will. Unser Gegner erzielte in der 47. Minute das 19:16 und sie gaben diese Führung nicht mehr her. In der 52. Minute (20:19) schnupperten wir noch einmal am Sieg, doch wir suchten zu überhastet den Torabschluss und verspielten unsere Bälle im Angriff, so dass SG Niendorf/Wandsetal am Ende die Nase vorn hatte. Wir verloren mit 23:20, lieferten jedoch das bisher beste Spiel der Saison ab. Die Abwehr stand die meiste Zeit gut und auch das schnelle Spiel nach vorne, insbesondere die zweite Welle, klappte besser. Wir müssen wohl nur noch abgeklärter und ruhiger im Angriff werden.

Beim nächsten Heimspiel gegen Wilhelmsburg können wir dies gleich unter Beweis stellen.

Tor: Anni, Lisa

Feld: Franzi (1),Marion (4/4), Mayra (2), Silke (5/2) Maren E. (3), Maren F. (1), Lena (2), Nina (1), Kiki (1), Melli (n.e.)

Ergebnisse/Tabelle/Spielplan

Dieser Post wurde am 24.09.2012 um 13:25 Uhr von Kiki editiert.
 
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
24.09.2012, 13:21 Uhr
Markus
Administrator




Avatar von Markus

ICQ-Nummer: 16201797 AIM-Webname: FraikinMarkus

Dabei seit:
22.02.2003, 12:00 Uhr
Da fehlen 6 Tore.
 
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ 1. Damen ]  


Powered by ThWboard 3 Beta 2.8
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek