Das Spiel gegen Poppenbüttel war rückwirkend betrachtet ein Abnutzungskampf, bei dem beide Teams ebenso auf der Gewinner- wie auch der Verliererstraße hätten landen können. Die erste Chance des Spiels hat Poppenbüttel, als der gegnerische Mittelstürmer den Ball ganz knapp aus kurzer Distanz neben unser Gehäuse setzt. Poppenbüttel hat zwar mehr Ballbesitz, aber kommt nicht wirklich zu weiteren Möglichkeiten. Die besseren Torchancen haben wir. Mehrfach pariert der Torwart im 1 gegen 1 und einmal rettet der Pfosten. Da wir bereits bis zur Pause dreimal verletzungsbedingt wechseln müssen und weitere angeschlagene Spieler nun durchspielen müssen, schwinden hinten raus die Kräft. In einer Situation haben wir das Glück des Tüchtigen. Eine Doppelchance kann Poppenbüttel nicht nutzen. Aber auch wir haben noch Chancen, nutzen diese aber wieder nicht. Am Ende steht ein gerechtes Unentschieden, mit dem beide Teams leben können.

Die B-Junioren haben sich am Samstag für die nächste Runde im Pokal Qualifiziert. In einer sehr einseitigen Partie ließ der Favorit nichts anbrennen und gab von Anfang an die Marschroute vor.

Schon in den ersten Minuten hätten die Jungs in Führung gehen müssen. Doch immer wieder warfen sich die Gäste von Paloma zwischen die Schüsse. In der 11. Minute sorgte Erik mit einer direkt verwandelten Ecke für die hochverdiente Führung. Leider musste die Mannschaft kurz danach den völlig überraschenden Ausgleich hinnehmen. Florian und Arne konnten Stümer Anwari nicht am Schuss hindern, Torwart Julian unterschätze die Bogenlampe und ließ den Ball über die Handschuhe ins Tor gleiten. 1:1 nach 12 Minuten!

Weiterlesen ...

Nach 5 Siegen in Folge hat es unsere 1.Herren im Spitzenspiel 2. gegen 3. leider wieder erwischt… L das Heimspiel gegen den SV Friedrichsgabe wurde unglücklich mit 0:2 verloren. Trotz teilweise drückender Überlegenheit und bester Torchancen wollte an diesem Tag der Ball einfach nicht ins gegnerische Netz.

Zwar traf Lenny Thunecke in der 26. Minute, jedoch war es leider das eigene Netz zum 0:1 beim Rettungsversuch nach einem scharf getretenen Freistoß von der linken Seite.

Der Rest ist schnell erzählt: In der restlichen ersten Halbzeit schoss der ATSV bestimmt noch 8 mal aus guter Schußposition Richtung Tor, traf jedoch nicht einmal das Gehäuse sondern entweder links vorbei, rechts vorbei oder überweg. Der Keeper von Friedrichsgabe musste nahezu nie eingreifen…

Weiterlesen ...

Olaf Willemeit ist ab September neuer Schiedsrichterobmann des Ahrensburger TSV. Er löst damit seinen eigenen Nachfolger Jochen Haude ab. Wir danken Jochen für einen tollen Einsatz im Schiedsrichterbereich und wünschen Olli viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.

Weitere Beiträge ...

Landesliga Hansa

Bezirksliga Frauen

Kreisliga 02

Anmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.