2c2019Foto: Juni 2018

zu den Trainingszeiten

Die 2.E nahm dieses Jahr zum ersten Mal beim Hallenturnier in Wahlstedt teil. Ziel war es unter den ersten 4 Mannschaften zu landen.Die Jungs freuten sich drauf und wollten Fußball spielen. Jeder Spieler wurde einzelnd mit Namen aufgerufen und begrüsst.

2016-01-16 19.43.36

Im ersten Spiel gegen die Nordlichter 3 waren die Jungs noch nicht wirklich auf dem Platz und unkonzentriert. Das Spiel verloren wir gerecht mit 0:2. Im nächsten Spiel gegen SG Rönnau/Segeberg wurde es besser. Leider reichte es noch nicht um zu punkten 1:2 aus Ahrensburger Sicht. Nun muss hier aber was passieren.

Und jetzt wollten die Jungs auch endlich was reißen und es gelang ihnen auch gegen die Nordlichter Norderstedt 1 gewannen wir knapp, aber verdient mit 1:0. Auch das nächste Spiel sollte Unseres werden, hier gewannen wir ebenfalls 1 : 0 gegen Tremsbüttel. Sollte das nun ein guter Lauf sein? Gegen die SG Auenland gewannen wir ebenfalls 1:0 . Elvin war heute im Glück und hat schöne Tore geschossen, natürlich durch perfekte Vorlagen. Leider verließ uns etwas das Glück im vorletzten Spiel. Es stand 1:1 gegen den TSV Trittau , dann hat der Schiedsrichter einen Augenblick nicht hingeschaut, als der Ball auf der gegnerischen Seite ins Aus ging und eigentlich wir in der letzten halben Spielminute eine Ecke hätten bekommen müssen. Durch den Fehler des Schiedsrichters wurde der Ball von der Auswechselbank des Gegners wieder ins Spiel gebracht. Unsere Jungs wieder etwas verunsichert, was das denn soll und schwups hat Trittau das Siegtor bei Nico ins Tor gebracht. Es gab danach noch viel Diskussion, aber es blieb dabei. Nun hatten wir eine letzte Chance noch ein paar Punkte zu holen, gegen den Gastgeber Wahlstedt. Ein Spiel auf Augenhöhe, aber Wahlstedt hatte zum Schluss das Fünkchen mehr Glück und gewann 1:0, obwohl Nico den Ball schon unter seiner Hand hatte. Leider wurder Nico bei dem Schuss am Finger sogar leicht verletzt. Trotzdem hat es Spaß gebracht, nach 4 Spielen war noch alles offen und 5 Mannschaften hätten noch gewinnen können. Eine Super Leistung hatte Nico, diese wurde auch mit dem Pokal des besten Torhüters belohnt. Glückwunsch an alle Jungs. Das Ziel wurde zwar nicht ganz erreicht, aber beim nächsten Mal ist das Glück bestimmt auf unserer Seite. 

1. Platz Wahlstedt                                16 Punkte      2016-01-16 19.50.50

2. Platz Trittau                                        15 Punkte
3. Platz Nordlichter Norderstedt 1           13 Punkte
4. Platz SG Rönnau/ Segeberg               12 Punkte  
5. Platz Nordlichter Norderstedt 3           10 Punkte
6. Platz Ahrensburger TSV                   9 Punkte
7. Platz SG Auenland                                2 Punkte
8. Platz Tremsbüttel                                  1 Punkt

Neustart Jugendhilfe sponsert Nachwuchsteams des ATSV
Neue Trikots für die 1. G und 2. E Jugend
 
Die Ahrensburger Firma Neustart Gesellschaft für soziale Hilfen mbH, die sich als freier Träger der Jugendhilfe mit verschiedenen ambulanten und stationären Angeboten um Jugendliche und junge Erwachsene kümmert, hat gleich zwei unserer Nachwuchsteams mit neuen Trikots ausgestattet. Die 1. G Jugend und die 2.E Jugend treten ab sofort mit dem "Neustart-Jugendhilfe"- Logo auf der Brust zu ihren Spielen an.
"Aus unserer pädagogischen Arbeit wissen wir, wie viele soziale Kompetenzen durch den Teamsport gefördert werden. Außerdem leisten die Vereine gerade in diesen Tagen einen enormen Beitrag zur Integration. Von daher freuen wir uns, unseren Heimatverein ein wenig unterstützen zu können", sagt Geschäftsführer Florian Abbe.
 
 
2015-10-03 1111

2015-06-20 1105
 
Turbulente Zeiten für die 5.E Jugend. Nach einem deutlichen 15:2 Sieg gegen Aumühle war das neu gewonnene Selbstbewusstsein groß genug, um sich in der vergangenen Woche dem Tabellenführer Mümmelmannsberg (MSV) zu stellen. Hier unterlag man zwar mit 4:1, doch lieferte die Mannschaft einen großen Kampf und verlangte dem bislang in der Gruppe dominierenden Team alles ab, bevor man sich geschlagen geben musste. Immerhin gelang es, dem Gegner das erste Gegentor der Saison überhaupt einzuschenken. Und mit ein bißchen Glück im Abschluss (u.a. traf man Latte und Pfosten) wäre sogar mehr drin gewesen!!
 
Mit diesen Ergebnissen im Rücken stand am Samstag nun das nächste Heimspiel gegen die Mannschaft aus Wellingsbüttel an.
Getreu dem Motto: "Unser Platz - Unser Spiel" zeigte sich die Mannschaft von Beginn an wach und spielerisch überlegen. Elvin nutze sich bietende Lücken bereits in der Anfangsphase und schoss mit einem Doppelschlag eine 2:0 Führung heraus. Mitte der ersten Halbzeit legte Lenny mit einer sehenswerten Einzelaktion nach und erhöhte auf 3:0. Doch auch der Gegner spielte sich Chancen heraus. Nachdem unser Torwart Nico bereits einmal per Glanzparade retten musste, erzielte Wellingsbüttel einen schönen Treffer zum zwischenzeitlichen 3:1. Mannschaftskapitän Bennett erstickte eventuell aufkommende Hoffnungen jedoch im Keim und erzielte noch vor dem Pausenpfiff das 4:1.

 
2015-06-08 18
 
Nachdem unsere Jungs mit bisher einem Saisonsieg eher mäßig in die Saison gestartet sind, war am heutigen Tag alles anders. Nach einer knappen 8:7 Niederlage gegen Lohbrügge in der vergangenen Woche, war diesmal vom Anpfiff weg zu spüren, dass die Jungs sich etwas vorgenommen hatten. Sie übernahmen sofort die Kontrolle über das Spiel und ließen dem Gegner kaum Zeit, Luft zu holen. Folgerichtig stand es bereits nach einigen Minuten 2:0 für uns. Das war jedoch nur der Anfang!! Einer lief für den anderen, um jeden Ball wurde gekämpft und die Jungs spielten sehenswerte Angriffe im Minutentakt heraus. Zur Halbzeit stand es bereits 7:1 für uns. In der Kabine wurden die Jungs noch einmal heiss gemacht und ermahnt, die Konzentration weiter aufrecht zu erhalten. Dies war jedoch gar nicht nötig, denn es folgten schnell weitere Tore unserer Mannschaft.
Irgendwie wirkte es fast so, als wolle jeder der Jungs am heutigen Tag das Spiel seines Lebens machen. Um jeden Meter wurde bis zum Schluss gekämpft und der Frust der teilweise unglücklichen Niederlagen der Vergangenheit wurde diesmal einfach weggeschossen. Am Ende stand ein auch in dieser Höhe verdienter 15:2 (!) Erfolg. Der höchste Sieg, der den Jungs, seit Bestehen der Mannschaft,  gelungen ist.  Auf die Nennung der Torschützen wollen wir diesmal verzichten, denn es war einfach eine insgesamt perfekte Mannschaftsleistung. So kann es gerne weitergehen.
 

2005er Teaminfos

 Trainerteam

Chris Philipp & Nils Antoni
 Chris: 0176/85680482

Betreuerin

Jana Kröpsch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
04102-604357
0176-48873646

Trainingszeiten

dienstags 17:30 - 19.30 Uhr Stormarnplatz
donnerstags 17:30 - 19.30 Uhr Stormarnplatz

2005er News

Termine 

2018 07 01 16.03.48

Rostock 2018

2017 05 26 16.05.15

Bremen 2017

2017 01 08 15.57.51a

Weihnachtsfeier 2016

2015-10-03 11.11.04

http://www.neustart-jugendhilfe.de/ sponsert neue Trikots

Weiterlesen ...

Facebook

2. C-Junioren 19/20: Ergebnisse & Tabelle

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok