Ahrensburger TSV 2011er

 Team 2017/2018

KRO131946hp

Weiterlesen: Teamfoto 2011er

   

Bericht folgt!

IMG 20180625 WA0000a

 
IMG 20180616 WA0040

Am Samstag, 16. Juni 2018 klingelte bei uns allen der Wecker schon vor 7 Uhr, denn bereits um 7:45 Uhr trafen sich die 2011er beim Vereinshaus um zu ihren letzten Punktspiel der Saison zu fahren.
Nach Ankunft und kurzzeitiger Enttäuschung wegen eines Grandplatzes ging es auch schon direkt los. Bereits beim Aufwärmen waren die Ahrensburger heute mal schon sehr konzentriert, das spiegelte sich auch sofort in den ersten Spielminuten wieder. Der ATSV dominierte das Spiel von Anfang an und ließ den Poppenbüttlern keinen Ballbesitz. Heutiger Kapitän Lio zeigte von Anfang an seine überragende Leistung, welche er das ganze Spiel über hielt. Viele Pässe, Dribblings und Schüsse konnte Lio heute den Trainern, Spielern und Zuschauern präsentieren. Durch eine herausragende Vorlage von Luis auf Luka, konnten wir schnell in Führung gehen. Der Jubel war bei allen groß! Kurz danach konnte Luka direkt auf 2:0 erhöhen. Zahir ließ heute in der Abwehr niemanden durch, jedem Angreifer wurde direkt der Ball abgeluchst. Das 3:0 erzielte auch Luka indem er von der rechten Seite in die Mitte zog und den Ball aus lockeren 15 Metern in den Kasten schoss. Auch Hugo konnte seinen starken Schuss nutzen und erhöhte auf 4:0. Emanuel zeigte uns heute auch viele seiner hervorragenden Aktionen im Angriff sowie in der Defensive. Aber auch die Gegner konnten ihre erste Chance nutzen und Clemens  konnte den erste  Schuss parieren, aber im Nachschuss hatte er keine Chance, somit verkürzte Poppenbüttel die Differenz auf 4:1.
Die 2. Halbzeit startete wieder sehr gut und Luka erzielte das 5:1. Auch Zahir hatte eine starke Chance, doch sein Schuss wurde abgeblockt und Emanuel konnte den Abpraller direkt verwandeln. Clemens konnte nun in der zweiten Halbzeit nochmals seine Talent als Feldspieler beweisen. Hugo, der mit Clemens tauschte hatte nicht viel zutun. Die mitgereisten Eltern bespaßten ihn im Tor und er versuchte sich in Radschlägen, um in Bewegung zu bleiben. Als dann aber doch mal ausnahmsweise ein Angriff auf ihn zukam, bewies er seine Stärke und hielt den Kasten dicht. Luis glänzte das Spiel über mit vielen starken Pässen, definitiv sehr wichtig für den Spielaufbau heute. Sein starker Schuss ging ganz knapp an den Pfosten und sprang zurück ins Spiel. Carlos dribbelte heute die Gegenspieler ganz verrückt und verteilte zudem die Bälle aus der Mitte heraus. Kurz vor Schluss führte Luka seine Torreihe fort und das Spiel endete letzten Endes mit 7:1 zugunsten der Schlossstädter.

Trainerin Lia und die mitgereisten Eltern waren beeindruckt von der Leistung der Mannschaft. Die Jungs funktionierten wieder einmal als Team und ließen so manchen Zuschauer nicht glauben, dass dies sogar eigentlich noch eine G-Jugend ist. Viele schöne Passstafetten konnten heute in Szene gesetzt und anschließend mit Toren belohnt werden.
Es spielten: Clemens, Zahir, Luka, Emanuel, Hugo, Luis, Carlos und Lio.

Damit ist nun die dritte Draußensaison der 2011er beendet. Es war eindeutig die richtige Entscheidung unsere Mannschaft schon in der F-Jugend mitspielen zu lassen. Die Gegner waren zwar oftmals größer und fast immer 1 Jahr älter, aber davon ließ sich die 4.F nicht unterkriegen und zeigte den 2010ern wer das Sagen auf dem Platz hat. Mit 5 Siegen und 2 Niederlagen beendet die 4.F ihre Saison mit 15 Punkten und einem Torverhältnis von 29:20.

Die Entwicklung der Jungs in den letzten Monaten ist deutlich zu sehen, die Spiele sehen schon wirklich nach gutem Fußball aus. Wir konnten viele beeindruckende Spiele miterleben und waren immer wieder überrascht wie Ansprachen umgesetzt wurden oder auch die Mannschaft von selbst erlernte Spielzüge im Spiel präsentierte.

Die Saison soll nächstes Wochenende mit der Mini-WM in Hoisdorf gekrönt werden. Die Vorfreude ist schon groß!

IMG 20180610 WA0054

Letzten Sonntag traten die Kids der 4.F zu Hause gegen das starke Team der Walddörfer 4.F an. Das Spiel war von Anfang an hart umkämpft. Nach 10 Minuten gelang dem ATSV die Führung, doch dann erhöhten die Gäste den Druck und erzielten den Ausgleich. Mit einem 1:1 gingen die Mannschaften in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit griffen die Walddörfer wieder stark an und erzielten nach einigen Chancen das 1:2. Doch der ATSV bewies Konzentration sowie Siegeswille und traf mit einem wunderbaren Doppelpass von Emanuel und Luka zum Ausgleich. Auch ein Trainer einer 4 Jahre älteren Mannschaft war sichtlich beeindruckt von diesem Spielzug + Tor. Nach dem Ausgleich war der Knoten geplatzt – auch ein verschossener Elfmeter der Gegnermannschaft konnte die Kids vom ATSV nicht beirren und sie gingen in mit 3:2 in Führung. Durch Kampfgeist und tolle Spielpässe endete das Spiel schlussendlich 4:2 mit einem verdienten Sieg für den ATSV. Es spielten: Luka, Emanuel, Hugo, Greta, Kalle, Lio, Ian, Zahir und Clemens.

 

   

2. F-Junioren Mannschaftsspielplan

   
   

Impressum, Datenschutz, Kontakt

   
© Ahrensburger TSV Fußballabteilung 2016
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok