Die neugegründete 4. Herren haben nach der 1:6-Schlappe eine Reaktion gezeigt und sich am heutigen Samstag 3 Punkte in Berne gesichert. Trainer Wolfgang Müller dürfte mit der Leistungssteigerung zu frieden sein.

Die A-Junioren treten im Frühjahr aktuell in einer Staffel mit 3 Teams an. Soweit keine weiteren Teams dazukommen, beginnt der Start der Frühjahrsrunde für den ATSV am 18.02.. Der Spielplan ist nun online.

 

In der Herbstrunde ist der ATSV 3. von 6 Teams geworden. Mit 9 Punkten aus 5 Spielen und +15 Toren liegt das Team hinter Schwarzenbek und Altengamme.

Wir hatten uns in 2016 vorgenommen, an einem attraktiven Lauf-Event als Mannschaft teilzunehmen. Nach Abstimmung im Mannschaftsrat und anschließend in der Mannschaft, haben wir uns für den "B2Run" mit Zieleinlauf im Volksparkstadion entschieden. Das war für unsere Werder- und St.Pauli-Fans eine echte psychische Herausforderung. Als Alternative haben wir noch den "Lauf gegen Rechts - St.Pauli-Marathon" oder den "Sportscheck-Nachtlauf" in die engere Wahl einbezogen. 

DSC02042

Letztlich haben dann trotz einiger verletzungsbedingter Ausfälle doch 13 Spieler mit Trainer am 10.05.2016 am 6km-Lauf teilgenommen. Wir konnten auch zwei unserer Flüchtlinge für eine Teilnahme kurzfristig begeistern. Bei traumhaftem Sonnenschein und milden Temperaturen hat das echt Spaß gemacht, auch wenn die Anreise aus Ahrensburg innerhalb der Woche bei gleichzeitig stattfindenden Adele-Konzert doch stressig war. Für einige war es das erste Lauf-Event solcher Art und dadurch sehr spannend. Das Feedback insgesamt war sehr positiv.

Sport frei und weiter so Jungs.

Unter der Woche mussten wir zum Auswärtsspiel bei Condor antreten. Ein Rasenplatz erwartete uns, aber nicht zu unserer Freude (siehe Bild). Ein schneller Pass war bei diesen Platzverhältnissen leider nicht möglich. Und auch "müde" (eingeschlafene) Beine waren zu beklagen ;-). 

IMG 20160412 182124

So gestaltete sich die erste Halbzeit auch eher als ein Spiel zwischen den 16ern, mit wenigen Torschuß-Szenen. Leider führte aber eine der wenigen Chancen des Gegners kurz vor der Halbzeit zur 1:0 Führung. Kurz nach der Halbzeit startete der ATSV mit mehr Engagement in die Zweikämpfe und übte mehr Druck auf die Gegner aus. Das wurde dann mit dem Ausgleich in der 49. Minute belohnt. Nun waren wir am Zug und konnten einige weitere Chancen erarbeiten. Leider führte ein "Sonntagsschuß" bei einem Freistoß zur erneuten Führung des Gegners. Auch diesen Rückstand konnten wir wieder in der 61. Minute ausgleichen. Einen beherzt erarbeiten Elfmeter hingegen konnten wir nicht nutzen. Besonders bitter war dann auch das Tor des Gegners in den letzten Minuten des Spiels.

Torschützen (alphabetisch): Henning (1), Niklas (1)

Gegen Schwarzenbek konnten wir im Heimspiel leider nur ein torloses Unentschieden erreichen. Darüber gibt es nichts weiteres zu berichten.

Am letzten Sonntag hatten wir nun unser erstes Punktspiel in 2016. Nach einer Saison auf 7er-Feld sind wir nun wieder auf 11er-Feld zurückgekehrt. Zu Gast in unserer schönen Stadt hatten wir die B-Junioren aus Schwarzenbek. Das Spiel begann mit ca. 30 min Verspätung, weil der Schiri wohl "verschlafen" hatte. Danke an Jochen Haude, dass er als Ersatz eingesprungen ist.

Die ersten 15 min des Spiels waren sehr unkonzentriert. Das führte zu einigen eher "zufälligen" Chancen auf beiden Seiten. In unseren Spiel fehlte die Ordnung und das Spielerische, der Kampf war da. Aber dann wechselten wir unseren 10er Robin ein und veränderten die Aufstellung etwas und es zeigte sich sofort "Spielkultur". Durch beherzte Aktionen gingen wir dann zwar nach 25 min in Führung, konnten aber nicht richtig nachlegen und gingen mit diesem Ergebnis in die Pause.

In der zweiten Halbzeit hatten wir uns vorgenommen, sehr defensiv zu stehen und auf Konter zu lauern. Das gelang uns sehr gut und wir erzielten in der 56 min und 66 min weitere Tore. Leider erhielten wir in den letzten 10 min noch einen unglücklichen Gegentreffer (Endstand 3:1).

Ein großer Dank gilt auch den "Neuen" in der Mannschaft, die sich gut eingesetzt haben.

Torschützen (alphabetisch): Anton (2), Niklas (1)

4. Herren Teaminfos

Trainingszeiten
Mo: 20:00-21:30

Mi: 19:00-21:00

Trainer- und Betreuerteam
N.N.

Verantwortlicher
Max Wascher
04102/69 52 70
0173/47 16 303
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

4. Herren News

Wir trainieren und spielen übrigens
"midden inner Stadt, midden in"
Ahrensburg, 
wie Lotto es trefflich ausdrücken würde!

Facebook

Ergebnisse & Tabelle 4. Herren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok