Teamfoto 2019

Trainingszeiten
Di & Do 19.30 - 21 Uhr Stormarnplatz

Misslungener Rückrundenauftakt für die erste Herren!

Die 1. Herren ist beim heutigen Rückrundenauftakt gegen die 2. Herren von Duwo 08 nicht über ein enttäuschendes 1:1 hinausgekommen und hat auf eigenem Platz wichtige Punkte im Aufstiegskampf liegen gelassen.

Gegen einen zunächst sehr defensiv eingestellten Gegener aus Duvenstedt ist die junge Mannschaft vom ATSV zwar ganz gut ins Spiel gekommen und hat sich in der 1. Halbzeit ein deutliches Übergewicht erarbeitet, jedoch leider die wenigen Torchancen vor der Pause nicht nutzen können.

Der ATSV war am 05.02.2011 beim Hallenturnier des SV Siek in der Sporthalle des EvB-Gymnasiums in Großhansdorf zu Gast und hat mit seinen beiden Mannschaften, die sich aus Spielern der 1.+ 2. Herrenteams zusammensetzten, einen Doppelsieg errungen. Im packenden Finale bezwang Team ATSV II das Team ATSV I mit 2:1 und sicherte sich so den Turniersieg und den damit verbundenen Wanderpokal der SV Siek. 

Am 29.01. war die 1. Herren bei unserem Nachbarverein FC Ahrensburg zum Hallenturnier in der Stormarnhalle eingeladen und hat dort nach einer knappen, aber verdienten Finalniederlage gegen den Kreisligisten SV Türkspor Bad Oldesloe den 2. Platz errungen. 

Am frühen Samstagvormittag begann das Hallenturnier des FC Ahrensburg in der Stormarnhalle bei dem die 1. Herren in der Vorrunde auf die Mannschaften von Post SV, Kickers 05 Ahrensburg und SV Türkspor Bad Oldesloe traf.

SSC Hagen II – ATSV 1         3:1 

Da das erste geplante Vorbereitungsspiel gegen die Landesliga-Mannschaft vom Rahlstedter SC am 09.01. den winterlichen Wetterverhältnissen zum Opfer gefallen ist, fand der erste Test im neuen Jahr am 23.01. bei unserem Nachbarverein SSC Hagen gegen deren 2.Herren statt. Auf sehr gut bespielbarem Kunstrasen entwickelte sich ein ansehnliches Spiel von beiden Seiten mit leichten Vorteilen für den ATSV. In der 6. Minute traf Tobi Krüger mit einem Schuß aus ca. 30m Entfernung leider nur die Unterkante der Latte von wo der Ball „Wembley-artig“ ins Spielfeld zurücksprang. 

Mit seiner ersten Torchance des Spieles erzielte der Gastgeber dann auch gleich die 1:0 Führung in der 24. Minute nachdem Gerri Huppenthal auf der linken Abwehrseite der Ball in der eigenen Vorwärtsbewegung verloren hat und Malte Kohlsaat den Pass von der Außenlinie in die Mitte nicht verhindern konnte. Der gegnerische Stürmer hatte dann nur wenig Mühe den Ball an Torhüter Marcus Zimmer vorbei zu schieben. 

In der 30. Minute war es dann erneut Tobi Krüger der mit einer Direktabnahme eines Rückpasses von der gegnerischen Grundlinie von Lenny Barge das Tor knapp verfehlte. Mit dem knappen Rückstand ging es dann in die Pause. 

2x grandiose 4 Minuten = 5:1

Bei Eiseskälte und einem mit einer dünnen Schneedecke bedecktem Spielfeld ging es für die 1. Herren heute ins letzte Heimspiel vor der Winterpause. Die personelle Situation der Ahrensburger war angespannt, mit Rayk Jeschok, Malte Kohlsaat, Marco Baasch, Nico Kratz und Lazlo Zsigry fehlten gleich 5 potentielle Stammspieler wegen Verletzung.

 

Unterkategorien

1. Herren Teaminfos

- Trainerteam -
 Matthias Nagel (Cheftrainer)
0172/546 965 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Jan Fricke (Co-Trainer)
0176/706 732 31
  
N. N. (Tw-Trainer)
 
 

- Trainingszeiten -
Dienstag und Donnerstag
19:30 - 21:00 Uhr
Stormarnplatz

- Internet -

Homepage ATSV-Liga

facebook ATSV-Liga

Instagram ATSV-Liga

Bezirksliga Ost

Herren Historie

Facebook

Ergebnisse & Tabelle 1. Herren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.