saison header2020

Trainingszeiten
Di & Do 19.30 - 21 Uhr Stormarnplatz

9:1 Auswärtssieg mit Vierfach-Philip

 

Bei strahlendem Sonnenschein musste die 1. Herren am Karfreitag um 12.00 beim Tabellenletzten Lemsahl zum letzten Nachholspiel dieser Saison antreten und war in der Pflicht die 3 Punkte von dort zu entführen.

Aufgrund massiver Personalsorgen wegen Urlaub, Verletzung, Krankheit etc. war das Trainerteam Müller / Gohlke gezwungen um Unterstützung aus der 1. A-Junioren anzufragen da auch die 2. Herren nahezu gleichzeitig ein Nachholspiel bei DJK Hamburg bestreiten musste. Somit sind bei der 1. und  2. Herren insgesamt 3 A-Juniorenspieler ( René Andresen, Matthias Mahr und Kevin Seehaase) mit zu den Spielen gefahren und auch zum Einsatz gekommen. An dieser Stelle möchten wir uns für die tolle und erfolgreiche Unterstützung bei den 3 Spielern und beim A-Junioren-Trainerteam Ralle und Toschi herzlich bedanken!

Zum Spiel: Der Gegner, der seit Monaten abgeschlagen den letzten oder vorletzten Platz in der Kreisklasse 7 belegt, hatte mit noch größeren Personalsorgen zu kämpfen und musste das Spiel mit 10 Spielern und ohne Trainer / Betreuer beginnen. Um sportliche Fairness von Anfang an zu gewährleisten entschied sich Trainer Wolle Müller dafür dass auch seine Mannschaft ebenfalls nur mit 10 Spielern beginnt.

 

ATSV 1. Herren: Mit 6:2 Niederlage in JVA Fuhlsbüttel „bestraft“

Mit einer verdienten aber um 2 Tore zu hoch ausgefallenen 6:2 Auswärtsniederlage bei Eintracht Fuhlsbüttel wurde die 1. Herren des ATSV in der JVA Fuhlsbüttel „bestraft“ und hat sich damit wohl endgültig aus dem Aufstiegsrennen zur Kreisliga verabschiedet.

Zu ungewohnt früher Stunde um 9.00 war Anpfiff auf dem wohl am besten gepflegten und präparierten Grandplatz in ganz Hamburg.

Mannschaft und Trainer waren vor der Begegnung ob der guten Ergebnisse des Gegners in den letzten Wochen gewarnt und mussten zudem heute auf einige Stammspieler und Leistungsträger (Thomas Füchsel, Philip Graefen, Lazlo Zsigry, Marco Baasch, Tobi Krüger und Sebastian Kinsel) wegen Verletzung, Krankheit, Beruf oder Urlaub verzichten.

Spitzenspiel der Kreisklasse 7 auf dem Stormarnplatz: Dritter gegen Spitzenreiter!

 

 

Am Samstag, den 09.04.2011 um 15.00 erwartet die 1. Herren des ATSV den Spitzenreiter TuS Berne 2 zum Spitzenspiel der Kreisklasse 7 auf dem Stormarnplatz.  Der Ausgang dieses Spiels ist mitentscheidend für das Erreichen oder Nichterreichen des Saisonziels „Aufstieg in die Kreisliga“ für unser Team.

Die Mannschaft kann jede Unterstützung gut gebrauchen und würde sich über reges Zuschauerinteresse sehr freuen. Unterstützt unser Team und sorgt mal wieder für richtig gute Stimmung auf dem Stormarnplatz!!!

 

 

 

2:0 Auswärtssieg beim Tabellenführer

Die 1. Herren des ATSV hat mit dem 2:0 Auswärtssieg beim Tabellenführer SV Barmbek 2, der seine letzten 11 Spielte vorher alle in Folge gewinnen konnte, mal wieder bewiesen dass Fußball zwar zum größten Teil mit den Füßen gespielt aber im Kopf entschieden wird!

 

Vorabmeldung 1. Herren

Entgegen dem zurzeit noch in sportnord.de und fussball.de genannten Ergebnis des gestrigen Nachholspiels unserer 1. Herren haben wir das Spiel bei Post SV 2 mit 3:1 gewonnen und nicht der Post SV 2.

Eine entsprechende Korrektur wird sicherlich zeitnah durch die beiden Portale durchgeführt.

Torschützen für die 1. Herren bei Post SV 2 waren Sebastian Kinsel, Marco Baasch und Dion Seehaase. Spielbericht folgt…

 

Unterkategorien

1. Herren Teaminfos

- Trainerteam -
 Matthias Nagel (Cheftrainer)
0172 5469650
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Jan Fricke (Co-Trainer)
0176 70673231
  
Nicolas Blankertz (Tw-Trainer)
0176 49569395
  

- Trainingszeiten -
Dienstag und Donnerstag
19:30 - 21:00 Uhr
Stormarnplatz

- Internet -

Homepage ATSV-Liga

facebook ATSV-Liga

Instagram ATSV-Liga

Landesliga Hansa

Herren Historie

Ergebnisse & Tabelle 1. Herren

... lade FuPa Widget ...
Ahrensburger TSV auf FuPa

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.