Auf Erfolgsspur, aber noch nicht durch...

Die 3. F-Jugend spielt eine klasse Saison.

In einem wirkich spannenden Spiel gegen Meiendorf, tat sich die Ahrensburger Truppe zusehend schwer ins Spiel zu kommen. Auch der Schiri hatte so seine Startschwierigkeiten mit der Zuordnung der Rückennummern zu den gastgebenen Spielern. Zur Halbzeit konnte man froh sein, nicht in Rückstand geraten zu sein. Der Gastgeber hatte die besseren Möglichkeiten, konnte diese aber nicht nutzen. Ein Tor nach Ecke der Gastgeber wurde zurück gepfiffen und musste erneut ausgeführt werden und konnte so vereitelt werden. Die 3.F kam zwischenzeitlich auch zu Chancen, diese konnten aber ebenfalls nicht genutzt werden.

In der Halbzeit musste die Handbremse gelöst werden, man konnte schließlich den Weg zum Meistertitel einschlagen, wenn man denn nur gewinnen würde...

Anpfiff 2. Hälfte und nun ging es zur Sache! Angetrieben vom Siegeswillen stürmte die 3.F nun unerbittlich auf das Tor der Gegner ein und kassierte im Gegenschlag direkt das 1:0!! Der Schreck durfte nur kurz ausfallen, denn das Spiel war ja noch nicht zu Ende. Ausgleich nach Eckentor!! 1:1 wunderbar. Das war der Antrieb, das war der Punkt, zu erkennen, das hier etwas zu holen ist. Zunehmend geschockter spielte nun der Gastgeber, denn die Gäste kombinierten, liessen den Ball laufen, dribbelten und liessen dem Gegner kaum noch Chancen. Die Abwehr ließ kaum noch etwas zu, das Mittelfeld rannte bei warmen Temperaturen wie ein Uhrwerk und der Sturm spielte nun ganz stark auf. So vielen dann noch vier weitere wunderschöne Tore, verdient und herrlich gemacht, die zum Endstand von 1:5 nach 40 Spielminuten verhalfen. Beide Mannschaften spielten ausserordentlich fair, was der Schiedsrichter mit seiner Leistung noch unterstrich.

Wir danken unserem fairen Gegner für das spannende Spiel und dem Schiri für seine klasse Leistung. Für uns geht nun die Reise weiter, noch 2 Spiele und 6 Punkte sind zu holen. Großartige Leistung 3.F und verdienter Sieg!!!