Herren: Pressemitteilung vom 31.01.2022

pasewaldt_torwarttrainer.jpg

Pressemitteilung vom 31.01.2022:

 

-Liga-Co-Trainer Jan Fricke scheidet vorzeitig aus

-Christopher Kleis neuer Co-Trainer

-Neuer Liga-Torwarttrainer ab Saison 2022/23: Michael Pasewaldt (Foto)

-16 Zusagen im Liga-Kader, erster Neuzugang da

 

 

Liga-Co-Trainer Jan Fricke scheidet vorzeitig aus:

Leider hat uns unser Liga-Co-Trainer Jan Fricke am 16.01. um seine sofortige Freistellung von seinen Aufgaben gebeten. Diesem Wunsch sind wir sehr schweren Herzens nachgekommen und bedauern sein vorzeitiges Ausscheiden sehr. Als Grund hat er angegeben, dass er nach der Entscheidung, dass der ATSV zur nächsten Saison ein neues Trainerteam verpflichtet hat, nicht mehr das notwendige Vertrauen der Abteilungsleitung und auch der Mannschaft verspürt, das für eine weitere, erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit notwendig ist. Wir verstehen absolut, dass Jan nach fast 12 Jahren als Trainer im Herrenbereich enttäuscht war als er erfahren hat, dass er ab nächster Saison nicht mehr dem Trainerteam angehören wird. In diesem Zusammenhang war sicherlich auch die Kommunikation zwischen uns und ihm in den letzten Wochen teilweise verbesserungswürdig, was wir ebenfalls sehr bedauern.

Wir bedanken uns bei Jan für tolle, sehr erfolgreiche und vertrauensvolle 11,5 Jahre Zusammenarbeit und wünschen ihm für seine weitere sportliche und private Zukunft alles Gute.

 

Christopher Kleis neuer Co-Trainer:

Als Nachfolger für Jan Fricke als neuen Co-Trainer konnten wir unseren aktuellen Trainer unserer D-Junioren, Christopher Kleis, verpflichten. Christopher ist trotz seines jungen Alters von 23 Jahren bereits ein ATSV-Urgestein da er als Spieler seit 2006 und als Jugendtrainer seit 2016 für den ATSV tätig ist. Er passt sehr gut ins Team, kennt einige Spieler noch aus gemeinsamen Jugendzeiten, ist sehr ambitioniert und motiviert und wird in diesem Jahr zudem seine Ausbildung zum B-Lizenztrainer beginnen. Er wurde der Mannschaft bereits vorgestellt und es ist für ihn kein Problem, dass die Aufgabe als Co-Trainer temporär bis zum Ende dieser Saison angelegt ist. Wir freuen uns sehr, dass er uns in dieser besonderen Situation kurzfristig hilft, die entstandene Lücke im Trainerteam schnell wieder schließen zu können.

„Zusammen mit Cheftrainer Matthias Nagel möchte ich das Projekt Klassenerhalt mit viel Feuer und ordentlich Gas geben angehen“ lies Christopher bei seiner Vorstellung verlauten.

 

Neuer Liga-Torwarttrainer ab Saison 2022/23: Michael Pasewaldt (FOTO)

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass wir mit Michael Pasewaldt einen neuen Torwarttrainer für die Saison 2022/23 verpflichten und somit das neue Liga-Trainerteam komplettieren konnten.

Der Kontakt zu Michael ist über Peter Iwosa zustande gekommen, der mit Michael bereits beim Meiendorfer SV zusammengearbeitet hat. Michael ist im Hamburger Amateur-Fußball ja kein unbekannter und hat bereits für einige renommierte Hamburger Vereine wie den SC Condor, ETSV und den Meiendorfer SV die Torhüter trainiert und ist aktuell ja auch noch parallel beim Bramfelder SV und dem Barsbütteler SV tätig. Wir sind überzeugt, dass er sehr gut ins das neue Liga-Trainerteam passen wird und unsere Torhüter von seiner Erfahrung und seinen Fähigkeiten profitieren werden.

 

16 Zusagen aus dem Liga-Kader, erster Neuzugang

Unserem zukünftigen Trainerteam Grischke/Iwosa ist es in den letzten 2 Wochen gelungen von bereits 16 aktuell zum Ligakader gehörende Spielern die Zusage zum Verbleib beim ATSV für die nächste Saison zu bekommen. Hierüber sind wir natürlich enorm erfreut und das zeigt uns, dass wir mit dem Trainerteam die richtige Entscheidung zum richtigen Zeitpunkt getroffen haben. Wir gehen davon aus, dass in den nächsten Tagen weitere Zusagen von den noch unentschlossenen Ligaspielern kommen werden.

Zugesagt haben Aaron Jahn, Alex Tatsis, Bene Neumann-Schirmbeck, Dennis Sailer, Erik Bielesch, Joschka Grunwald, Kristijan Andic, Les Stewart, Lukas Heitmann, Malte Kohlsaat, Marc Misselhorn, Marc-Daniel Jahn, Metehan Erdem, Mihai Bitez, Steffen Guttenberger und Thorben Schünzel.

Zudem hat Arne Eckert aus unserer 2.Herren, den wir aufgrund seines großen fußballerischen Potentials eigentlich schon zu Beginn dieser Saison gern im Ligakader gesehen hätten, er jedoch erstmal noch ein Jahr in der 2. Herren spielen wollte, dem zukünftigen Liga-Trainerteam nun seine Zusage für die nächste Saison gegeben und ist somit der erste Neuzugang für die Saison 2022/23.