1. Herren erneut torhungrig!

20 Tore in den letzten beiden Spielen, nach den 11 Buden gegen die HT16 in der Vorwoche, ließen es unsere Jungs auch im Auswärtsspiel beim TSV Wandsetal mächtig krachen. Auf einem anbetungswürdigen Rasen konnte unsere Ligamannschaft mit 9:1 (6:0) in Hinschenfelde gewinnen und thront damit weiterhin an der Tabellenspitze der Hamburger Bezirksliga Staffel Ost.

Da mit Gerrit Huppenthal und Lennart Barge zwei unserer etatmäßigen Verteidiger ausfielen, feierte Philip Herholtz ein sehr anständiges Saisondebüt. In den Anfangsminuten war schnell zu erkennen, wie der Matchplan der Gastgeber war, Wandsetal wollte die Räume eng machen und nach Möglichkeit schnörkellos in die Spitze spielen. Doch sehr schnell erspielte sich unsere heute wiederum sehr spielfreudige Offensive hochkarätige Tormöglichkeiten, die zunächst noch nicht genutzt werden konnten, doch nach rund zehn Minuten zappelte die Kugel das erste Mal im Netz der Gastgeber. Benedikt Neumann-Schirmbeck konnte auf Vorlage von Steffen Guttenberger zur 1:0 Führung für unser Team treffen.

Weiter ATSV-Torchancen im Minutentakt, Wandsetal schien dem Tempo nicht gewachsen zu sein und nach drei Treffern von Mihai Bitez, einem weiteren von Benedikt Neumann-Schirmbeck und einem Eigentor war unsere sehr komfortable Pausenführung perfekt. Wandsetal tauchte im ersten Durchgang allerdings auch zwei bis dreimal gefährlich vor unserem Tor auf, doch unser Keeper Niklas Issem reagierte sehr aufmerksam. Bemerkenswert auf unserer Seite, wie schön die Treffer herausgespielt wurden.

Mit deutlich angezogener Handbremse und etwas zu euphorischer Kabinenstimmung in der Pause gingen wir den zweiten Durchgang an. Wandsetal gelang es jetzt besser die Räume zu schließen und kam sogar zum Ehrentreffer, was uns allerdings wieder etwas konzentrierter auftreten ließ und durch Treffer von Mihai Bitez, Marc Misselhorn und Juvencio „Bud“ Boa konnte ein sehr standesgemäßer 9:1 Auswärtserfolg gefeiert werden.

Am Ende der Derbywoche treffen wir am kommenden Sonntag (22.09. / Anpfiff: 15 Uhr) Zuhause auf den Farmsener TV. Da soll dann möglichst der neunte Punktspielerfolg in Serie gefeiert werden.

(Autor: Jan Fricke / Co-Trainer ATSV1)


1. Herren Teaminfos

- Trainerteam -
 Matthias Nagel (Cheftrainer)
0172/546 965 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Jan Fricke (Co-Trainer)
0176/706 732 31
 
Andreas Bechthold (Co-Trainer)
0176/554 569 09
 
N. N. (Tw-Trainer)
 
 

- Trainingszeiten -
Dienstag und Donnerstag
19:30 - 21:00 Uhr
Stormarnplatz

- Internet -

Homepage ATSV-Liga

facebook ATSV-Liga

Instagram ATSV-Liga

Bezirksliga Ost

Herren Historie

Facebook

Ergebnisse & Tabelle 1. Herren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok