4.F gewinnt souverän gegen Lemsahl

IMG 20180526 WA0014

Alle guten Dinge sind drei: nachdem die Kids der 4.F letzte Woche schon zwei Mal – auswärts beim Pfingstturnier in Rahlstedt und beim Heimpiel gegen UH Adler – angetreten sind, war letzten Samstag Lemsahl dran. 

Bei fantastischem Wetter hieß uns die 3.F in Lemsahl willkommen. Nach einem schweren Start, stand es nach 10 Minuten bereits 1:0 für die Gastgeber. Ein etwas misslungener Rückpass war die Ursache dafür. Doch der ATSV ließ sich nicht entmutigen und konnte den Rückstand durch tolle Spielzüge und ein super Zusammenspiel schnell aufholen und dann sogar hinter sich lassen. So stand es zur 1. Halbzeit 1:2 zugunsten von Ahrensburg. Zu Beginn der 2. Halbzeit war die 4.F wieder etwas unsicher in den Pässen und konnte einige Chancen nicht verwandeln. Doch dann kam die Konzentration wieder und der ATSV glänzte mit unglaublichen Spielzügen, die sich mit Toren belohnten. Dadurch erhöhten die Ahrensburger den Spielstand zwischenzeitlich für sich auf 6:1 Aufgrund dessen, dass nun jeder noch ein Tor schießen wollte, ließ unsere Verteidigung kurzzeitig nach und die Gastgeber konnten weitere zwei Tore erzielen. Am Ende schossen die Ahrensburger Jungs aber noch ein verdientes schön rausgespieltes Tor. Zu erwähnen ist auf jeden Fall ein Tor von den Ahrensburgern, Clemens flankte den Ball von der Seite aus vor das Tor diesen nahm Lio per Volley direkt in den Winkel! 
Ein sensationelles Spiel, in dem die Kinder toll zusammengespielt haben und durch Teamarbeit ein super Ergebnis von 7:3 erzielen konnten. Die Trainer sind sehr stolz und hoffen, dass diese Leistung nun vermehrt gezeigt werden kann :) Alle haben gejubelt – die Spieler vom ATSV und die mitangereisten Eltern! 
Es spielten: Clemens, Lio, Luka, Manu, Luis, Yven, Carlos, Ian, Kalle und Zahir.