Frauen Ü30 Futsal - furioser Endspurt führt zum 3. Platz

cimg3365.jpgDie "alten Damen" des ATSV bewiesen heute beim Ü30 Futsal Verbandsturnier ihren langen Atem. Nach 3 Niederlagen zu Beginn gewann das ersatzgeschwächte Team die letzten 3 Spiele spielerisch überzeugend und torreich. Der abschliessende 3. Platz ist ein toller Erfolg!

 


6 Mannschaften traten mit uns am Freitagabend in der Verbandssporthalle zum Futsalturnier an. Nach einer kurzen Regeleinführung ging es auch gleich los. Aufgrund der Verspätung der St. Paulianer durften wir das Eröffnungsspiel gegen die BSG Otto Versand bestreiten. Körperlich und geistig noch gar nicht komplett anwesend spielten wir mit 6 Spielerinnen eine unruhige Partie, in der immer hin 5 Tore fielen. Obwohl wir 3 Tore schossen (eines ins eigene Tor), verloren wir die Auftaktbegegnung mit 2:3.  Im 2. Spiel wurde es dann besser. Gegen BSV 19 konnten wir sehr gut mitspielen und einige Chancen heraus spielen. Leider verloren wir etwas unglücklich mit 1:2 – da war durchaus mehr möglich gewesen. Die Torhüterin vom BSV hielt jedoch so ziemlich alles, was irgendwie im Tor hätte landen können. Zwischenzeitlich verstärkt durch Astrid zeigten wir im 3. Spiel einen Grottenkick und mussten ein überflüssiges 0:1 gegen Poppenbüttel hinnehmen. Der einsetzende Frust wurde allerdings schnell in gemütlicher Pausenrunde bei netten Gesprächen bekämpft. Nach dem sich - vermutlich durch unser nicht sehr erfolgreiches Spielen - all unsere mitgereisten Zuschauer mit Ausnahme von Claudi verabschiedet hatten, konnten wir loslegen. Gegen Wandsetal gewannen wir verdient mit 1:0 durch ein Tor in der vorletzten Minute. Danach setzte dann endlich der Spielrausch ein. Ein sehr ansehnliches 4:1 gegen Bergedorf – West und ein ebenfalls erfolgreiches und schön anzusehendes 2:0 gegen St. Pauli hinterließen bei unseren Gegnerinnen bleibenden Eindruck. Knapp aber verdient konnten wir durch diese Aufholjagd noch den 3. Platz erreichen…Dank unseres Torverhältnisses!!! Der regelmäßige Leser wird wissen, dass das Tore schießen in der Regel unsere Schwäche ist.

 

Mädels, ich hoffe, es hat Euch auch viel Spaß gemacht. Danke noch einmal an Susanne BIEN, unsere Torhüterin. Susanne spielt eigentlich beim SC Eilbek, hatte im letzten Jahr bereits mit uns gespielt in der mixed Mannschaft gespielt und uns auch in diesem Jahr wieder unterstützt. Leider mussten wir kurzfristig einige Ausfälle hinnehmen - kann im Alter ja schnell mal passieren - ich hoffe Andrea, Caro, Eli, Nathi Ihr seid bald wieder fit. :-)

Unser Team: Susanne Bien – Nadine-Naomi Blank, Astrid Johannsen, Susi Götze, Anika Beier, Sonja Baudisch und Dagmar Tobies.

 Das Endergebnis:

Platz & Mannschaft Punkte
Tore
 1. BSG Otto Versand
18
17:6
 2. BSV 19
15
 13:6
 3. ATSV
9
10:7
 4. TSV Wandsetal
9
7:5
 5. SC Poppenbüttel
9
7:8
 6. Bergedorf - West
3
5:15
 7. FC St. Pauli
0
2:12
 

Foto(s jetzt in der Fotogalerie :-)

 

{jos_sb_discuss:38}


Hygienekonzept

Hygienekonzept für den Stormarnplatz & Reeshoop
- Stand 01.09.2020 -

Aktuell sind 75 Zuschauer auf dem Stormarnplatz erlaubt

- Konzept für Reeshoop/Stormarnplatz

- Kontaktnachverfolgung Zuschauer
(Beim Besuch unserer Heimspiele bitte ausgefüllt mitbringen)

- Kontaktnachverfolgung Gastmannschaft (PDF)
- Kontaktnachverfolgung Gastmannschaft (Excel-download)
(bitte ausgefüllt zum Spiel mitbringen)

- FAQ / Datenschutz / Kontakterhebung

Neu: Hygienekonzept anderer Sportanlagen (hfv)

Weiterlesen ...

Landesliga Hansa

Bezirksliga Frauen

Ansprechpartner

Abteilungsleiter
 
Karl-Heinz Wedeking
04102/439 91
0152/536 411 72
 
Jugendleiter & Schiedsrichter
siehe Einteilung Ansprechpartner

Anmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.