1.Herren: Enttäuschender Punktspielauftakt mit 0:2 Heimniederlage

Leider ist der Punktspielauftakt der 1. Herren mit der 0:2 Heimniederlage am vergangenen Sonntag gegen Tura Harksheide II enttäuschend verlaufen. Im Gegensatz zum darauffolgenden Pokalspiel am Dienstagabend gegen den Landesligisten Paloma, dass unglücklich 2:3 verloren wurde, war die Mannschaft gegen Harksheide nicht annähernd so motiviert, engagiert und heiß wie man es erwarten konnte und hat am Ende verdient verloren.

Sowohl das Aufbauspiel von hinten heraus als auch das Spiel in die Spitze ließ zu wünschen übrig, genauso wie das Spiel im Mittelfeld, dass gerade im Offensivbereich nur wenig zustande brachte. Sicherlich hat das Fehlen von Barge, Thunecke, Huppenthal , Grunwald, Dogan, Sailer, Timm, Golücke und Bruhn die Optionen fürs Spiel eingeschränkt aber dies allein darf nicht als Erklärung dienen denn es standen immerhin weitere 17 Mann im Kader, die alle Anspruch auf einen Stammplatz haben und es hätten richten können.

So bleibt für das nächste Punktspiel am kommenden Samstag um 14:00 gegen TSC Wellingsbüttel 2 genug Luft nach oben.

Aufstellung: Blankertz, Bruchanski, T. Seehaase, Krone, Dede (58. Jahn), Herper (46. Barmpavasiloglou) , Fuchs, Wolter, Guttenberger, Berlin (46. S. Seehaase), Bechthold