1959/60 - Amateurliga HH - 13.

Amateurliga Hamburg 1959/60

1. SC Victoria Hamburg 30 17 5 8 58:38 39:21
2. Harburger TB 30 15 7 8 60:36 37:23
3. Rasensport Harburg (N) 30 15 7 8 57:44 37:23
4. Eimsbütteler TV (M) 30 13 9 8 59:49 35:25
5. Viktoria Harburg 30 14 6 10 53:49 34:26
6. Union 03 Altona 30 12 7 11 48:39 31:29
7. Komet Blankenese 30 11 8 11 43:38 30:30
8. FV Wilhelmsburg 09 30 10 10 10 50:45 30:30
9. TSV Uetersen 30 12 6 12 42:40 30:30
10. Wandsbeker FC 30 13 4 13 40:48 30:30
11. SC Sperber Hamburg 30 9 11 10 44:47 29:31
12. Grün-Weiß 07 Hamburg 30 10 8 12 45:49 28:32
13. Ahrensburger TSV (N) 30 7 13 10 49:61 27:33
14. FC St.Pauli A (N) 30 10 6 14 44:59 26:34
15. VfL Stade 30 7 5 18 39:58 19:41
16. HEBC Hamburg 30 7 4 19 52:83 18:42

 

Der Ahrensburger TSV konnte in der Saison 1959/60 den Klassenerhalt in der zweithöchsten Deutschen Spielklasse erreichen. Damals gab es viele Amateurligen.


1. Herren Teaminfos

- Trainerteam -
 Matthias Nagel (Cheftrainer)
0172/546 965 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Jan Fricke (Co-Trainer)
0176/706 732 31
 
Andreas Bechthold (Co-Trainer)
0176/554 569 09
 
N. N. (Tw-Trainer)
 
 

- Trainingszeiten -
Dienstag und Donnerstag
19:30 - 21:00 Uhr
Stormarnplatz

- Internet -

Homepage ATSV-Liga

facebook ATSV-Liga

Instagram ATSV-Liga

Bezirksliga Ost

Herren Historie

Facebook

Ergebnisse & Tabelle 1. Herren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok