2010/11 - Kreisklasse 7 - 4. Platz

In der Saison 2010/11 hatte der ATSV erstmals 2 Herrenteams in der Kreisklasse gemeldet. Das Ligateam Ahrensburger TSV 1. unter Trainer Wolle Müller scheiterte knapp in der Liga. Der 4. Platz reichte nicht für die Teilnahme an der Aufstiegsrunde. Trotzdem konnte der ATSV am Saisonende feiern, da die 2. Herren (die erstmals besser als die 1. Herren waren) den Aufstieg erreichten.

 

1herren_bilder2011

 

Trainer:
Wolfgang Müller und Jens Gohlke

Platz Verein Spiele Tore Punkte
1. TuS Berne II (N) 28 81:34 63
2. DSC Hanseat (N) 28 80:39 63
3. SV Barmbek II 28 89:38 62
4. Ahrensburger TSV (A) 28 83:44 51
5. SV Bergstedt II (N) 28 58:44 45
6. Post SV II (N) 28 46:36 45
7. E. Fuhlsbüttel 28 67:59 43
8. SC Osterbek (A) 28 57:52 42
9. Oberalster VfW (A) 28 49:49 39
10. SC Urania II (N) 28 40:65 29
11. 1. FC Hellbrook 28 53:79 29
12. TSV DUWO 08 II (N) 28 51:50 28
13. Hummelsbüttel II (N) 28 31:73 26
14. UH-Adler II 28 58:105 20
15. Hoisbütteler SV (N) 28 31:107 9
16. Lemsahler SV II (N) 0 0:0 0

 

Ergebnisse der Saison 2010/11 auf fussball.de

http://ergebnisdienst.fussball.de/staffelspielplan/kreisklasse-7/kreisebene-hamburg/kreisklassen/herren/spieljahr1011/hamburg/M03S1011W031022Astaffelspielplan

Ergebnisse der Saison 2010/11 auf sport-nord.de

http://www.sportnord.de/archiv/index.php?mn=J&sn=10&liga=2534


1. Herren Teaminfos

- Trainerteam -
 Matthias Nagel (Cheftrainer)
0172/546 965 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Jan Fricke (Co-Trainer)
0176/706 732 31
  
N. N. (Tw-Trainer)
 
 

- Trainingszeiten -
Dienstag und Donnerstag
19:30 - 21:00 Uhr
Stormarnplatz

- Internet -

Homepage ATSV-Liga

facebook ATSV-Liga

Instagram ATSV-Liga

Bezirksliga Ost

Herren Historie

Facebook

Ergebnisse & Tabelle 1. Herren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.