Knappe und ungerechte Niederlage der 5.E

Am Samstag war die 5.E in Lohbrügge zu Gast. Leider wurden wir nicht sehr freundlich von der Schiedsrichterin begrüßt. Aber unsere Jungs hatten Energie und wollten auf das Feld.Schon gleich nach 3 Minuten konnten unsere Jungs sich durchsetzen und mit 1:0 durch Elvin in Führung gehen. Leider aber auch gleich der Gegentreffer 1:1. Ein munteres Spielchen auf beiden Seiten. Unsere Jungs etwas überlegen und somit konnten wir die Führung bis zum 3:1 ausbauen. Leider kam nun der erste Tiefschlaf unserer Jungs und innerhalb von 3 Minuten stand es 3:3. Nun wieder aufgewacht , dann kamen wieder tolleSpielzüge und damit konnten sich die Jungs  den Spielstand von 4:3 erarbeiten. Nun kam leider eine sehr unschöne Situation: Ove wurde vom Gegner gefoult und lag weinend am Boden. Unsere Jungs, einfach Top, sofort in seine Richtung. Selbstverständlich erwarteten alle, zumindest eine Spielunterbrechnung.Aber weit gefehlt. Die Schiedsrichterin lies weiterlaufen und sogar die Trainer animierten ihre Spieler sofort zum Tor zu laufen, es war ja gerade keiner da. Und somit kam , wie es kommen musste. Leider gab die Schiedsrichterin das Tor und unsere Jungs und auch die Eltern konnten es kaum begreifen.Die Ahrensburger gaben alles und die Antwort kam sofort und wir gingen dann mit einer knappen Führung zur Pause.

Die Jungs konnten wir kaum beruhigen, die verstanden die Welt nicht mehr. Wir sagten Kopf hoch, solche gravierenden Fehlentscheidungen bzw. absichtliches Fehlverhalten gibt es.Leider kamen unsere Jungs in der 2. Halbzeit überhaupt nicht mehr ins Spiel. Mag es an der Situation liegen oder ob einfach im Moment die Kraft gefehlt hat. Nach 15 Minuten lagen wir 5:8 zurück. Aufwachen Jungs und dann ging endlich wieder die Post ab und innerhalb kurzer Zeit kämpften sich die Jungs auf 7:8 heran, dabei gingen leider noch 1-2 100%-ige daneben, sehr schade. Leider reichte die Zeit nicht mehr, da auch hier die Schiedsrichterin uns mindestens 2 Minuten wegnahm. Endstand blieb beim 8:7, obwohl es für unsere Jungs keine Niederlage war. Ohne dieses ungerechte Tor, wäre es ein gerechtes Untentschieden.

Auch wenn hier mehr drin gewesen wäre, durch ein sehr unfreundliches und unfaires Verhalten der Schiedsrichterin, hat sich das Spielverhalten der Jungs verändert. Abschließend stellen wir aber fest, dass die Offensive schon sehr gut arbeitet, aber die Defensive noch ausbaufähig ist.

Es spielten: Nico, Bennett (3), Niels (1), Lennox (1) , Elvin (2) , Erik, Ove, Malte & Lenny


2005er Teaminfos

 Trainerteam

Nils Antoni & Erik Bielesch

Betreuerin

Jana Kröpsch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
04102-604357
0176-48873646

Trainingszeiten

dienstags 17:30 - 19.00 Uhr Stormarnplatz
donnerstags 17:30 - 19.00 Uhr Stormarnplatz

2005er News

Termine 

2018 07 01 16.03.48

Rostock 2018

2017 05 26 16.05.15

Bremen 2017

2017 01 08 15.57.51a

Weihnachtsfeier 2016

2015-10-03 11.11.04

http://www.neustart-jugendhilfe.de/ sponsert neue Trikots

Weiterlesen ...

Ergebnisse & Tabelle 2. B-Junioren 20/21

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.