2c2019Foto: Juni 2018

zu den Trainingszeiten

2018 06 29 16.05.01

Zum diesjährigen Saisonabschluss + Verabschiedung des 9er Feldes fuhr die Mannschaft der 2.D mit 16 Jungs, 3 Trainern und 2 Betreuer Richtung Rostock. Zu Beginn überraschten wir die Jungs mit dem Besuch der Sommerrodelbahn in Bad Doberan und anschließenden Mittagssnack. Danach wurde das Hostel bezogen im 10. Stock mit toller Aussicht, den Betreuern stockte der Atem. Anschließend hatten wir noch Zeit und diese verbrachten wir dann am Strand von Warnemünde bei strahlenden Sonnenschein. Nun stand das Abendessen im Hansa Rostock Stadion an. Ein wenig Stadionluft schnuppern und weiter ging es zur Eröffnungsveranstaltung der MiniWM und die Mannschaft aus Island war pünktlich am Platz. Der erste Abend schien niemals enden zu wollen.

2018 06 29 19.48.31

2018 05 20 15.26.26

Beim schönstem Wetter traf sich die 2.D am Pfingstsonntag beim Turnier beim SC Hamm.

Als wir ankamen und die Jungs den Hartplatz sahen, waren sie zwar nicht ganz so begeistert und zusätzlich ist eine Mannschaft nicht angetgreten und der Spielplan wurde auf  den Modus "jeder gegen jeden"umgestellt. Und ehrlich gesagt wurde uns Trainern und Eltern etwas bange, als wir die vielen großen Jungs der anderen Mannschaften gesehen haben. Sind wir wirklich bei einem D-Jugend Turnier?!
Als erstes mussten wir gleich gegen Vorwärts-Wacker 4.D ran, spielen in der Bezirksliga und waren die Turniersieger des letzten Jahres. Die Ahrensburger Jungs  hielten dagegen  was das Zeug hielt und ein Freistoss versenkte Kapitän Bennett eiskalt. Dann musste nochmal gezittert werden, aber die Jungs verteidigten das 1:0 bis zum Ende.  Das war ein perfekter Einstieg und auch das 2. Spiel ging 2:1 für Ahrensburg aus. Zwischendurch mussten wir auch 2 knappe Niederlagen hinnehmen.

Im letzten Spiel ging es um alles, bei Sieg wäre Ahrensburg Turniersieger. Leider sollte es nicht sein und wir verloren das Spiel 0:1 gegen Veddel United.
Die Ahrensburger Jungs haben alle perfekt als Team gespielt und hart gekämpft.  Unser Torwart Nikita musste sogar  ein paar Schrammen hinnehmen, aber hat sich mit den "besten Torwart" des Turniers belohnt. Leider hat es dann durch die engen Ergebnisse nicht auf das Podest gereicht. Glückwunsch an den SC Hamm, sie gewinnen ganz knapp ihr eigenes Turnier.
Fazit: Eine starke Leistung und wir freuen uns auf unser großes Turnier Ende Juni in Rostock!

2016-07-03 12.09.01a2016-07-03 12.09.01b

Die 2.E hat zum ersten Mal seit Bestehen ihre Staffel gewonnen. Auch wenn es am letzten Sonntag für den letzten Sieg nicht gereicht hat und die Kraft in der 2. Halbzeit fehlte, die Jungs haben eine tolle Saison gespielt und darauf könnt ihr stolz sein. Die Trainer und Eltern sind es auf jeden Fall. Wir freuen uns nun auf die neue Saison im September auf 9-er Feld.

Am letzten Sonntag musste die 2.E noch zum Nachholspiel zum TuS Hamburg. Die letzte Nacht, das Viertelfinale von Deutschland, in den Knochen und dementsprechend sehr müde, liefen die Jungs aber in der 1. Halbzeit noch in Hochform auf. Sie hielten dagegen und konnten  sogar in Führung gehen. In der 2. Halbzeit fiel recht schnell der Ausgleichstreffer von TuS Hamburg, ab da verlief das Spiel etwas unterirdisch. Unkonzentration und fehlende Kraft, teilweise verletzungsbedingt und dadurch ständige Wechsel, konnten das Spiel natürlich nicht beruhigen.
Aber im Anschluss stand trotzdem fest, wir sind Staffelmeister !  Und dafür gab es tolle T-Shirts für die Jungs.

2016-07-03 12.07.49

 

2016-06-18 13.07.26 Die Jungs der 2.E hatten sich am Samstag ein heiß umstrittenes Match geliefert. Sie mussten als Tabellenzweiter gegen den SC Viermarschlande den Tabellenführer ran. Das es nicht leicht wird wussten alle, aber sie wollten das Spiel unbedingt gewinnen. In der 1. Hälfte spielten die Ahrensburger Jungs konzentriert und standen in der Abwehr mit Malte, Lenny, Ove & Marcel felsenfest. Sie konnten sich mehrere Chancen herausspielen und gingen dann mit hervorragender Kombination und Vorlage von Bennett mit 2 Toren durch Elvin und Erik in Führung. Nico hatte wenig Ballkontakt und hielt den Kasten sauber. Kurz vor der Pause musste Ove nochmal via Boateng den Anschlusstreffer verhindern.

Die 2.E hat ihren besten Saisonstart seit Bestehen hingelegt. Letzte Woche waren wir in Billstedt zu Gast, komischer Rasen und schiefes Spielfeld, aber bereits zur Halbzeit führten die Ahrensburger mit 3:1 und nahmen die 3 Punkte mit dem Endstand von 7:3 mit nach Hause. Am letzten Samstag waren wir dann Gastgeber für die 1.E von SC Hamm und auch hier konnten die Jungs vom ATSV schnell in Führung gehen und konnten den Halbzeitstand von 4:0 noch zu einem Endstand von 7:1 ausbauen. Es war eine Freude den Jungs zuzusehen, mit schönen Spielzügen und wie souverän sie die Spiele führten. So kann es gerne weitergehen. Da wir nun Spielpause haben, finden am 2. Mai und 26. Mai  Freundschaftsspiele statt. 

2016-04-23 13.02.59 Größenänderung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.