Rollstuhlbasketballer beim Itzebasket Streetball-Cup 3×3 2018  

Heute starteten die ATSV Rollstuhlbasketballer beim Itzebasket Streetball-Cup 2018 in Itzehoe. Erstmalig fand bei diesem Turnier bei der 4. Auflage auch ein Rollstuhlbasketballturnier statt.

Im ersten Spiel trafen wir auf die RSG Tura Meldorf. In den ersten 3 Minuten des Spiels gelangen uns taktische Elemente wie Blocks und der Backdoor-Cut sehr gut und wir konnten das Spiel bis zum 2:3 für die Meldorfer offen gestalten. Leider stellten sich unserer Gegner im Laufe des Spiels immer besser auf uns ein und am Ende mussten wir uns mit 2:8 geschlagen geben.

Ahrensburger Ravens gegen Tura Meldorf

Im 2. Spiel des Turniers trafen wir auf die Fantastic 4. Hinter diesem Namen verbergen sich Spieler des amtierenden Regionalliga Meisters Nord, der Kieler Wheeler. Gegen 10 Minuten Full-Court-pressing waren wir chancenlos und das Spiel entschieden die Fantastic 4 mit 7:0 für sich. Immer hin konnten wir durch einige wichtige Devensive-Rebounds eine deutlichere Niederlage vermeiden.

Im letzten Spiel des Wettbewerbs standen wir dann dem Team „wo wir sind ist oben“ gegenüber. Dabei handelt es sich um die andere Hälfte des Regionalliga Teams der Kieler Wheeler, diesmal mit Regionalliga-Nord Topscorer Lewe Stelling. Hier gelangen uns wieder einige Blocks, ein besseres Passspiel und einen versöhnlichen Abschluss des Turniers trotz einer 3:7 Niederlage.

 

Fazit: Alle Vier haben ihr Bestes gegeben. Fortschritte im Bereich der Taktik sind erkennbar. Unsere mentale Stärke ist groß, denn wir haben trotz der drei Niederlagen gekämpft und den Spaß nicht verloren. 3 x 3 ist eine gute Alternative für uns, um praktische Erfahrungen zu sammeln, da die klassische Rollstuhlbasketball-Variante 5 gegen 5 in naher Zukunft noch nicht machbar sein wird. Hierfür ist unsere Personaldecke noch zu dünn.

Ines, Boris, Wiebke und Kahled spielten für die Ahrensburg Ravens

Bei der abschließenden Siegerehrung gingen wir nicht leer aus. Für unseren respektablen 4. Platz gab es Karten für die Rollstuhlbasketball- WM.

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Veranstalter für die Ausrichtung dieses Turnier. Nicht nur das Wetter war in Bestlaune, sondern auch die Organisatoren. Klasse-Event! wir kommen wieder!