Physio-Fitness (Orthopädischer Rehabilitationssport)

Was ist Rehabilitations-Sport?

Rehabilitations-Sport wirkt ganzheitlich auf Körper und Seele. Die Übungen in der Gruppe bieten Ihnen die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen durch Bewegung, Spiel und Sport Ihre Bewegungsfähigkeit zu verbessern und den Verlauf von Krankheiten positiv zu beeinflussen. Er kommt grundsätzlich für alle Menschen mit fortschreitendem Krankheitsverlauf in Frage. Die Qualität der Übungen wird durch Physiotherapeuten mit entsprechender Zusatzausbildung sichergestellt. Der ATSV ist Mitglied im Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Hamburg e. V.

Wer kann Rehabilitations-Sport nutzen?

Rehabilitations-Sport kann in jedem Alter bei Beeinträchtigung der körperlichen Bewegungsfunktionen in Betracht kommen. Er soll chronische Krankheiten vermeiden helfen oder sie zumindest erleichtern. Nach einer postoperativen Rehabilitation oder nach krankengymnastischen Behandlungen stabilisiert der Rehabilitations-Sport durch das weiterführende Training den Behandlungserfolg.

Wie werde ich Teilnehmer?

Rehabilitations-Sport kann von jedem niedergelassenen Arzt verordnet werden. Die Verordnung (Muster 56) umfasst im Regelfall 50 Übungseinheiten je einer Stunde innerhalb von 18 Monaten. Eine längere Leistungsdauer ist nach Einzelfall-prüfung möglich. Ihre Krankenkasse muss die Verordnung genehmigen. Sprechen Sie mit Ihrer/Ihrem behandelnden Ärztin/Arzt, ob Rehabilitations-Sport für Sie in Frage kommt.

Was ist das Ziel von Rehabilitations-Sport?

Ein Ziel des Rehabilitations-Sports ist es, jeden Teilnehmer an ein lebensbegleitendes Sporttreiben heranzuführen. In den Sportgruppen finden Sie Menschen,
die ähnlich wie Sie von einer Einschränkung betroffen sind. Die Übungen helfen, Schmerzen zu lindern, Ausdauer und Muskelkraft zu stärken, Koordination und Flexibilität zu fördern. So erhalten Sie Lebensfreude und Mobilität auch im Alter.

Welche Kosten entstehen für mich?

Die Vergütung für die Teilnahme am Rehabilitations-Sport ist zwischen den Anbietern und den gesetzlichen Krankenkassen vertraglich geregelt. Jeder, der Rehabilitations-Sport betreiben möchte, kann auch ohne Verordnung daran teilnehmen. Er zahlt den gleichen Vereinsbeitrag.

Ansprechpartner

Marianne Bogner, Tel.: 0 41 02 / 46 07 94
Christa König, Tel.: 0 41 02 / 5 64 94

Bitte vorab immer Kontakt aufnehmen!

Kosten

Monatlich 19,00 €.

Kündigung mit Verordnung ist monatlich möglich, ohne Verordnung gilt die satzungsgemäße Kündigungfrist von sechs Wochen zum 30.06. bzw. 31.12.

Trainingszeiten
MoTZHA10.00 -11.00 UhrJessica Behn
MoTZHA11.00 -12.00 UhrJessica Behn
MoTZHA12.00 -13.00 UhrJessica Behn
MITZHA10.15-11.15 UhrElisabeth Jänichen
DoTZHA18.00-19.00 UhrElisabeth Jänichen
DoTZHA19.00-20.00 UhrElisabeth Jänichen

Infos zu den Sportstätten

Letzte Änderung: 23.11.2016, 12.44 Uhr

Kategorie