Karate

Neues Karate-Konzept im ATSV begeistert

BildKarate: Ein Begriff, der Bände spricht. Er reicht von der waffenlosen aber äußerst effektiven Selbstverteidigung der Samurai über optimale Fitness bis hin zur Entwicklung einer starken Persönlichkeit. Gerade aufgrund seiner (sport-)pädagogischen Effekte ist Karate so beliebt. Alle Altersstufen, vom Kind bis zum Senior, betreiben diese Disziplin begeistert, wenn sie erst einmal den Weg in die Turnhalle „wagen".

An wen kann man sich in Ahrensburg wenden? Ralf Kordinand! Seit rund drei Jahrzehnten ist er der überaus kompetente stellvertretende Abteilungsleiter der Karateabteilung im ATSV. Er bildet gewissermaßen das Urgestein des Karate-do in Schleswig-Holstein und ist dementsprechend landesweit hoch angesehen. Stets versucht er, seinen Mitgliedern neue Impulse im Karate zu setzen, um sie im Training weiterkommen zu lassen.

 

Die neuen Trainingsziele:

  • Einzigartige Fitness
  • Optimale Gesundheit
  • Top-Figur
  • Spaß an Bewegung
  • Erfolgserlebnisse im Kampfsport
  • Effektive Selbstverteidigung
  • Starke Persönlichkeitsbildung
  • therapeutisches Training für Kinder: pädagogisch-psychologisch fundiert

Kinder-Karate

Sie suchen das optimale Kinder-Karate? Dann sind Sie beim ATSV richtig. Unser Kinder-Karate ist speziell für Kinder konzipiert. Und es macht Spaß!

Schöner Erfolg: Ahrensburger Karate-Kid jüngster Schwarzgurt Schleswig-Holsteins

Mit sieben Jahren begann Flynn-Christian Ide mit dem Karate-Training. Die Basis für seine spätere Karate-Karriere legte der Reinfelder Trainer, Reiner Bendlin. Bald reichte dem kleinen Kämpfer die eine Trainingsstunde pro Woche nicht – er wollte mehr. Er begann, daheim auf der Terrasse mit seinem Vater zu trainieren – bei jedem Wetter. Und er ging nach Ahrensburg zum ATSV!

Dennoch waren sie erfolgreich. Flynn entwickelte schnell seine Karate-Techniken und überzeugte auf verschiedenen Turnieren, so dass er mehrfach die ersten Plätze in Kata und Kumite belegen konnte. Darüber hinaus legte er in den kommenden Jahren neun Gürtelprüfungen durch die ganze Farbenlehre ab.

Am vergangenen Samstag war es dann so weit: Flynn war zur zehnten  Prüfung, zur Schwarzgurt-Prüfung gemeldet. Dafür reiste er nach Bremen, wo der Bundestrainer des Deutschen Karate Verbandes, Efthimios Karamitsos, einen Karate-Lehrgang durchführte. Am Schluss des hoch informativen und anstrengenden Lehrgangs standen die bundesweit ausgeschriebenen DAN-Prüfungen an.

Neben den zwölf erwachsenen Prüflingen war Flynn- Christian Ide mit seinen 15 Jahren der jüngste Kandidat. Seine brillanten Techniken ließen aber nichts zu wünschen übrig. Mit explosiven Fauststößen, harten Blocks und exzellenten, dynamischen Kicks sowie mit ungeheurem Kampfgeist zeigte er optimale Leistungen. Am Ende konnte er hoch verdient stolz seine DAN-Urkunde vom Bundestrainer in Empfang nehmen.

Stolz zeigte sich auch sein Vater. Das intensive Training hatte sich gelohnt.

Wer für sein Kind das optimale Karate-Training sucht, der kommt zum ATSV!

Welcher Karate-Stil wird im ATSV betrieben?

BildBekanntlich gibt es mehrere Karate-Stile. Da der Shotokan-Stil von Meister Gichin Funakoshi weltweit am verbreitetsten ist, gibt es im ATSV diesen Stil. Damit sind Prüfungen, die im ATSV abgelegt werden, weltweit anerkannt. Selbstverständlich sind wir dem Dachverband des Karate in Deutschland, dem Deutschen Karate Verband, angeschlossen.

Wer ist beim Training willkommen?

BildJeder! Karate bietet jedem sportlich Interessierten bei minimalen Kosten den maximalen Gewinn. Auch Frauen können sich trauen. Altersmäßig ist jeder willkommen: vom Kind bis zum Senior.

 

Ansprechpartner

Abteilungsleiter: Axel Schippmann, 01 72/4 22 98 77
Stellv. Abteilungsleiter: Frank Platzeck, 01 78/8 38 49 13
Sportwart und Trainer: Ralf Ide, 01 72/4 17 77 14

E-Mail: karate [at] atsv.de

BildBildBild

 

Trainingszeiten
Erwachsene und JugendlicheDISLG20:00 Uhr21:30 UhrTrainer Ralf Ide
Erwachsene und JugendlicheMiREESKL20:00 Uhr21:30 UhrTrainer Ralf Ide
Erwachsene und JugendlicheDOSLG20:00 Uhr21:30 UhrTrainer Ralf Ide
Kinder und Jugendlicheab 10 JahreMiREESKL18:30 Uhr20:00 UhrTrainer Ralf Ide
Kinder und Jugendlicheab 10 JahreDOSLG19:00 Uhr20:00 UhrTrainer Ralf Ide

Infos zu den Sportstätten

Letzte Änderung: 21.03.2017, 12.37 Uhr

Anhang
Lehrgang März 2017 Lehrgang März 2017
Lehrgang Juni 2017 Lehrgang Juni 2017
Lehrgang Juli 2017 Lehrgang Juli 2017
Lehrgang September 2017 Lehrgang September 2017
Lehrgang Dezember 2017 Lehrgang Dezember 2017

Kategorie